Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Bedarfsorientierter Energieausweis, Energieausweis nach Energiebedarf

Für den bedarfsorientierten Energieausweis [Ausstellung auf der Grundlage des Energiebedarfs] wird, in einem vorgegeben Berechnungsverfahren, der Energiebedarf des Gebäudes berechnet.

Grundlagen für die Berechnung des bedarfsorientierten Energieausweis sind :
  • beheizte Gebäudevolumen
  • Fläche aller Bauteile wie :
    • Außenwänden
    • Dachflächen
    • beheizte und unbeheizte Decken
    • Fenster und Türen
  • Art und Konstruktion von Baumaterialien und Bauteilen
  • Klimadaten wie Außentemperatur
  • geografische Lage
  • Luftwechselrate
  • solare Gewinne
  • Daten der Heizungsanlage

Der bedarfsorientierte Energieausweis gilt für das gesamte Gebäude.







HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen