Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizung - Forum

Das Heizung-Forum ist derzeit nicht aktiv !

Notersatz


» TommiH
Hallöchen zusammen,
ich habe eine grundsätzliche Frage. Nachdem gestern unser Brenner (Gasheizung) ausgefallen ist und wir zwar im Wohnzimmer einen Kamin haben im Rest des Hauses aber nicht, war es heute früh im Bad und auch im Rest des Hauses natürlich furchtbar kalt, was nicht so angenehm war.
Der Heizungstechniker kommt zwar gleich und bringt die Sache hoffentlich wieder in Ordnung, allerdings würde ich für die Zukunft gerne einen einfachen Heizkörper vorhalten, evtl. auch mal um einen einzelnen Raum schneller auf Temperatur zu bringen (unterstützend zur Heizung).
Mir ist klar, vermutlich ist alles ineffektiver (was Kosten/Nutzenrechnung angeht) als die normale Heizung, aber! - worauf sollte man bei so einem \'kleinen\' Heizkörper achten?
Ist für gelegentliche Einsätze (naja, vlt. 5-10x im Jahr) ein 08/15-Heizkörper aus dem Baumarkt okay? Sollte man besser einen Ölradiator nehmen, eher einen Keramik oder normalen, so ein Säulending, was teilweise auch als Lüfter/Ventilator laufen kann...
Ist das reine Geschmackssache und Geldbeutelfrage oder sollte man auf bestimmte Sachen achten?
Hatte seit Jahren nichts mehr mit (Strom/Öl)-Heizkörpern zu tun und bin deshalb etwas ratlos...
Ich würde mich über Tips freuen,
LG,
Thomas

» admin
Hallo,

» Ist das reine Geschmackssache und Geldbeutelfrage oder sollte man auf
» bestimmte Sachen achten?

Reine \"Geldbeutelfrage\" solange die Sicherheit stimmt !
Zum Notbetrieb reicht ein teil für unter 50 Euro.

Steffen


» zurück zur Forum





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen