Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizung - Forum

Das Heizung-Forum ist derzeit nicht aktiv !

unterschiedliche Umrüstungszeitpunkte


» Cindra
Hallo zusammen,

es geht um folgendes Problem:
Im letzten Jahr wurde von Verdunsterröhrchen auf elektronische Abrechnung in unserem Miethaus umgestellt. Von den 6 Mietparteien wurden 5 im Dezember umgestellt und meine Umstellung erfolte erst im Februar des Folgejahres.

Demnach habe ich jetzt wesentlich mehr Striche (Verdunster) als Einheiten (elektronisch) verbraucht.
Dies spiegelt sich auch in der Abrechnung wieder.

Laut Heizkostenabrechnung:
vom 01.08 - 20.12. 06 wurden bei Gesamtkosten von 464 Euro Gesamtstriche von 10,5 angegeben. Hierbei habe ich 5 Striche verbraucht. Muß also die Hälfte der Kosten tragen. !!!!
vom 21.12 - 31.07 wurden bei Gesamtkosten 874 durch Gesamteinheiten 4742 Einheiten verbraucht, wobei ich einen Verbrauch von 326 habe und demnach mein Kostenanteil bei 60 Euro liegt.

aufgrund der unterschiedlichen Umstellungszeiträume habe ich jetzt eine Nachzahlung von 100 Euro zu tragen.
Die Abrechnungsfirma sagt, ihre Abrechnung wurde korrekt nach der Heizkostenverordnung und nach Verbrauch erstellt.

Kann es mir zu meinem Nachteil angelastet werden, daß ich einen anderen Umstellungstermin als alle anderen Mieter habe ?

» Heizer
Wieso Nachteil? Du hast einen etwas verlämgerten Abrechnungszeitraum. Dafür ist der nächste dann etwas kürzer.

Unter dem Strich sollte sich das wieder ausgleichen.

Warum wurde bei Dir später umgerüstet? Warst Du zum ersten Termin nicht da?

» Cindra
» Wieso Nachteil? Du hast einen etwas verlämgerten Abrechnungszeitraum. Dafür
» ist der nächste dann etwas kürzer.
»
» Unter dem Strich sollte sich das wieder ausgleichen.
»
» Warum wurde bei Dir später umgerüstet? Warst Du zum ersten Termin nicht
» da?

Hallo Heizer,

ich war zu diesem Zeitpunkt im Urlaub.
durch den verlängerten Zeitraum der Verdunster muß ich die Hälfte der Kosten für diesen Zeitraum zahlen!!!!
Womit die Kosten pro Einheit extrem hoch sind.
Bei 10%der von mir genutzten Fläche zur Gesamtfläche von 300qm des kompletten Mietobjektes erscheint mir das extrem hoch.

» Heizer
Es war Winter. Da macht logischerweise jeder zusätzliche Tag einiges mehr aus als der Jahresdurchschnitt.


» zurück zur Forum





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen