Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Leistungszahl - ε - von Wärmepumpen






Die Leistungszahl ε (Heizzahl / Wirkungsgrad) einer Wärmepumpe stellt das Verhältnis zwischen der abgegebenen Wärmeleistung zur aufgenommenen Leistung (Energie, Antriebsleistung) zu einem bestimmten Arbeitspunkt dar. Je höher die Arbeitszahl, desto höher der Wirkungsgrad der Wärmepumpe !

Leistungszahl ε   =    Heizleistung QWärmepumpe
Arbeitsleistung P(zugeführte elekt. Leistung)

Beträgt die Leistungszahl bsw. 3,5 (Heizzahl, Wirkungsgrad), bedeutet dies, das das 3,5-fache der eingesetzten elektrischen Arbeitsleistung in Wärmeenergie umgesetzt wird.














HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen