Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wagner & Co : RATIOfresh! - Warmwasser frisch zubereitet

Erstmals hat Wagner & Co eine eigene Frischwasserstation im Programm. Ihr Leistungsvermögen und ein attraktives Design sind wirkungsvoll miteinander kombiniert. Die komplett neuentwickelte Station mit dem Namen RATIOfresh! erwärmt Trinkwasser hygienisch im Durchfluß: Beim Warmwasser zapfen wird Heizungswasser durch den Edelstahl-Wärmetauscher gefördert und das durchfließende Trinkwasser augenblicklich auf die voreingestellte Temperatur erwärmt.

Das ungewöhnlich gestaltete, zweifarbig pulverbeschichtete Blechgehäuse faßt alle Komponenten raumsparend zusammen und bietet dennoch optimale Installationsmöglichkeiten.

Leistung ganz nach Wunsch
Die RATIOfresh! - Frischwasserstation ist in 2 Größen erhältlich: Die großzügig dimensionierten Edelstahlplattenwärmetauscher bieten ein üppiges Leistungsvermögen von 61 kW bzw. 98 kW. Mit dieser Ausstattung erwärmt die RATIOfresh! 250 Trinkwasserströme bis zu 25 l/min, die größere RATIOfresh! 400 sogar bis zu 40 l/min. Genug, um Mehrfamilienhäuser mit bis zu 9 Einheitswohnungen zuverlässig und hygienisch zu versorgen (Leistungszahlen nach DIN 4708 T3: NL = 3,5 bzw. 9).
Die RATIOfresh!-Frischwasserstation ist mit nahezu jeder Wärmequelle kombinierbar: Trinkwasser kann "frisch zubereitet" werden aus solar erwärmten Kombispeichern, aus holzkesselbeheizten Heizungspufferspeichern und aus Nah- oder Fernwärmenetzen. Die stets minimalen Rücklauftemperaturen im Primärkreis unterstützen die optimale Temperaturschichtung im Pufferspeicher und sorgen damit für hohe Nutzungsgrade.
Besonders ressourcenschonend und CO2-neutral ist übrigens die Kombination einer Solaranlage mit Pufferspeicher und dem neuen Pelletkessel, alles aus dem Hause Wagner & Co.

Funktionale Vielfalt
Die selbstlernende Mikroprozessor-Regelung von RATIOfresh! bietet mehr als sonst üblich: Der Regler ist in der Lage, sich an das individuelle Zapfprofil des Nutzers selbsttätig anzupassen. Die von 30° bis 70° frei einstellbare Warmwassertemperatur wird nach einer kurzen Lernphase bei beliebigen Zapfvolumenströmen präzise eingehalten - auch dann, wenn die Heizungsvorlauftemperaturen stark schwanken.
Darüber hinaus kann die Warmwasserzirkulation nach individuellen Vorgaben geregelt werden. Über mehrere frei einstellbare Zeitfenster kann je nach Wunsch eine bestimmte Zirkulationsrücklauftemperatur oder auch eine bestimmte Temperaturdifferenz zum Warmwasser gehalten werden. Der integrierte Leistungsausgang regelt dazu die Drehzahl der bauseits vorhandenen Zirkulationspumpe.
Alle Funktionen sind über nur 3 Tasten problemlos einstellbar, auf Knopfdruck werden alle wichtigen Meßwerte angezeigt.

Montage leichtgemacht
Die Anschlüsse sind durch den speziell gestalteten und abnehmbaren Gehäusedeckel gut erreichbar und erlauben eine einfache und sichere Montage. Die RATIOfresh! Station kann mit Hilfe der 4 Schlüssellöcher schnell und sicher an der Wand befestigt werden. In Kombination mit dem als Zubehör lieferbaren Montageset ist aber auch die direkte Befestigung der Station an allen RATIO-Pufferspeicher-Typen möglich. Mit dem netzsteckerfertigen Anschluss ist die Station sofort betriebsbereit.

www.wagner-solartechnik.de
info@wagner-solartechnik.de

Wagner & Co : RATIOfresh! - Warmwasser frisch zubereitet

Wagner & Co : RATIOfresh! - Warmwasser frisch zubereitet

Qualität selbstverständlich
Das robuste pulverbeschichtete Blechgehäuse schützt den Edelstahlplattenwärmetauscher, die Mikroprozessorregelung und die Umwälzpumpe vor Schmutz und Beschädigung. Eine Wärmedämmung aus EPP unterbindet die Auskühlung des Wärmetauscherinaltes. Die besonders profilierten Tauscherplatten verhindern zuverlässig Kalkablagerungen auch bei hartem Wasser.





Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen