Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Hewing : Zukunftsorientierte Gas-Installation - DVGW-Zulassung für MT-Gas-Verbundrohr

Am 28. März 2001 war es soweit: Die Hewing GmbH Pro Aqua erhielt als erster Hersteller die endgültige Zulassung für Mehrschicht-Verbundrohre in der Gas-Inneninstallation.

In Kombination mit exakt auf die Rohre abgestimmten Pressverbindern und für die Rohrdimensionen 16 und 20 mm geltend, verlieh der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) dieser Innovation nun das DVGW-Prüfzeichen.

Seit rund einem Jahr hatte das Rohr aus physikalisch vernetztem Polyethylen (PE-Xc) und Aluminium - ausgestattet mit einer sogenannten Vorläufigen Zulassung - die Experten von seinen Verarbeitungsvorteilen und dem im System hohen Sicherheitsniveau überzeugt. Sobald die TRGI (Technische Regeln für Gas-Installationen) mit den endgültigen Montagerichtlinien durch die entsprechenden Fachgremien verabschiedet sind, erwartet Hewing eine schnelle Verbreitung des Verbundrohres.

Sicherheit und Verarbeiterfreundlichkeit überzeugen
Mit der feierlichen Zertifikatübergabe auf dem ISH-Messestand des DVGW erhielt die Hewing GmbH Pro Aqua nun auch von unabhängiger Seite die Bestätigung, eine echte Alternative im Bereich der Gas-Inneninstallation entwickelt zu haben. Durch die Kombination der Werkstoffe PE-X und Aluminium mit ihren besonderen Stärken, empfiehlt sich das Verbundrohr sowohl für den Einsatz im Neubau als auch in der Altbausanierung. Dank der Verbindung beider Materialien wird eine Diffusionsdichte gegen Odoriermittel und Methan erreicht, während gleichzeitig selbst enge Rohrbögen ohne Formstücke blitzschnell hergestellt werden können. Minimale Druckverluste, höchste Formstabilität im Bogen und auf der Verlegungsstrecke bei deutlich kürzerer Installationszeit als mit herkömmlichen Materialien - Vorteile, die auf eine rasche Annahme des MT-Gas-Rohres durch das Fachhandwerk schließen lassen.

Zukunft liegt in Komplettsystemen
Hewing wird die MT-Gas-Verbundrohre an renommierte Systemanbieter liefern, die sie in Komplettsysteme für die Gas-Inneninstallation einbetten. Neben Befestigungselementen und Verteileranschlüssen garantieren exakt auf das Rohr abgestimmte Pressverbinder eine unlösbare, dauerhaft dichte Verbindungstechnik. Weitere - vom DVGW zertifizierte und für den Einsatz im System vorgesehene - Sicherheitseinrichtungen wie Gas-Rückstauwächter, Gas-Strömungswächter und thermische Absperr-Einrichtungen sorgen dafür, dass im Falle einer Störung die Gas-Zufuhr sofort unterbrochen wird. Komplettsysteme bieten im Einklang mit der Hewing-Philosophie ein Höchstmaß an Sicherheit für Fachinstallateure wie Endverbraucher.

Hewing GmbH Pro Aqua, Waldstraße 3, 48607 Ochtrup, Fax: (0 25 53) 70-17, info@hewing.com.

Hewing : Zukunftsorientierte Gas-Installation - DVGW-Zulassung für MT-Gas-Verbundrohr





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen