Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Zehnder : Neue Oberflächen als Trendsetter - Chrom und Edelstahl prägen den neuen Look der Zehnder Wärmekörper

Heizkörper sind schon lange nicht mehr nur bloße Zweckinstrumente, sondern werden heutzutage als Design-Elemente im Wohnbereich inszeniert. Die Ansprüche an moderne Raumgestaltung werden immer höher. Für jede Stilrichtung und jeden Geschmack muss ein passendes Design zur Verfügung stehen.

Die Zehnder Wärmekörper GmbH reagiert auf diese aktuellen Bedürfnisstrukturen auch mit einer neuen Ästhetik seiner Wärmekörper. So präsentierte Zehnder auf der diesjährigen ISH einen neuen Edelstahl-Look und eine edle Chrom-Oberfläche auch im Economy-Segment.

Ganz im aktuellen Zeitgeist des Minimalismus, ist Edelstahl das bevorzugte Metall der Puristen. Edelstahl setzt sich aber nicht nur im Purismus, sondern auch in modernen Räumen und im Landhausstil ästhetisch in Szene. Die Zehnder Design-Wärmekörper im Edelstahl-Look folgen dem allgemeinen Edelstahltrend und ergänzen optisch perfekt die Armaturen und Accessoires trendorientierter und anspruchsvoller Hersteller. Die spezielle Lackierung verleiht den Heizkörpern ein besonders attraktives Erscheinungsbild und verwandelt sie zu auffälligen Eyecatchern im Badezimmer oder Wohnbereich.
In den 50iger Jahren galt Chrom als Ausdruck purer Lebensfreude. Heute verkörpert das leuchtende Metall luxuriöse Ästhetik und dient als eindrucksvoller Blickfang in der Raumgestaltung. Wobei Chrom nicht gleich Chrom ist. Zehnder verwendet ein sehr aufwendiges Verfahren, um somit die höchste Chrom-Qualität zu erzielen. Die edle Lackierung setzt sich mit ihrem brillanten und gleichmäßigen Glanz jetzt auch im Economy-Segment durch und überzeugt durch seine Langlebigkeit. Der Design-Wärmekörper Zehnder Toga in Chrom eröffnet neue Gestaltungsideen und Möglichkeiten für das Interieur jetzt auch im unteren Preissegment. Doch auch die harmonische Verbindung von kreativem Design und Funktionalität wird von Zehnder ständig weiter entwickelt und optimiert. Die neue Easy-clean Oberfläche ist pflegeleicht und schützt vor Verunreinigung. Hartnäckiger Schmutz hat keine Chance, da die Oberfläche eine abperlende Wirkung zeigt. Gerade im Privat-Haushalt, in dem auf Hygiene großen Wert gelegt wird, kommen diese Vorzüge natürlich ganz besonders zum Tragen. Praktisch und effektiv ist die resistente Oberfläche auch im gewerblichen Objektbereich, denn sie legt selbst Graffiti-"Künstlern" das Handwerk. Aufgesprühte Farbe lässt sich problemlos abwischen. Die "Anti-Graffiti-Oberfläche" hüllt sich wie ein unsichtbarer Schutz um die Wärmekörper.
Die neuen Oberflächen bieten mit einfallsreichem Design und intelligenter Technik etwas für jeden Geschmack und stehen für die zeitlose Wärmekörper-Kultur bei Zehnder.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei der:

Zehnder Wärmekörper GmbH
Almweg 34
77933 Lahr
Tel: 07821/586 159
Fax: 07821/586 302
E-mail: info@zehnder-gmbh.com
oder im Internet unter:
www.zehnder-gmbh.com

Zehnder : Neue Oberflächen als Trendsetter - Chrom und Edelstahl prägen den neuen Look der Zehnder Wärmekörper

Mit brillantem und gleichmäßigem Glanz eröffnet der Zehnder Toga in Chrom neue Möglichkeiten in der Wohnraumgestaltung auch im Economy-Segment.

Zehnder : Neue Oberflächen als Trendsetter - Chrom und Edelstahl prägen den neuen Look der Zehnder Wärmekörper

Zeitlose Ästhetik in jedem Wohnraum: Der Zehnder Yucca asymmetrisch im neuen Edelstahl-Look ist nicht nur ein attraktiver Blickfang, sondern ergänzt optisch perfekt die Armaturen und Accessoires trendorientierter und anspruchsvoller Hersteller.





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen