Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Loos : Kesselfest im Krankenhaus Gerresheim

LOOS INTERNATIONAL - Partner für Planer und Anlagenbauer . Obwohl von LOOS INTERNATIONAL jährlich circa 1300 Kesselsysteme ausgeliefert werden, stellt die Inbetriebnahme einer Anlage immer wieder einen ganz besonderen Augenblick dar.
Das Krankenhaus Düsseldorf-Gerresheim nahm dieses Ereignis zum Anlass, um sich mit einer kleinen Feier bei allen Beteiligten für ein erfolgreiches Projektende zu bedanken.
Der Contracter, die Stadtwerke Düsseldorf, hatte das Krankenhaus Düsseldorf-Gerresheim überzeugt. Die ermittelten Contracting-Aufwendungen lagen weit unter den derzeitigen Betriebskosten. Brennstoff- und Arbeitszeiteinsparungen würden die Modernisierungsaufwendungen in kürzester Zeit refinanzieren. Der Planer, das Ingenieurbüro Eberhard Möller und Partner, setzte das Konzept für den Austausch von zwei Heiz- und zwei Dampfkesselanlagen bis ins Detail vergabereif um. Beratung und Unterstützung für die Implementierung der Heiz- und Dampfkessel wurde hierbei durch die Niederlassung West von LOOS INTERNATIONAL geleistet. Nicht nur CAD-Symbole zur Grobplanung, sind für Planer eine große Hilfe, sondern auch Ausschreibungstexte können in gängigen EDV-Formaten geliefert werden. Der Generalunternehmer Thanscheidt Haus Technik, THT GmbH, erhielt im Rahmen der Ausschreibung durch ein ökonomisch/ökologisch optimiertes Angebot den Zuschlag zur Ausführung.
Der Kessellieferant, Buderus Heiztechnik GmbH, konnte mit bewährten Kesselsystemen neuester Generation des Hersteller LOOS INTERNATIONAL überzeugen, denn LOOS Dampfkessel hatten sich bereits über Jahrzehnte im Krankenhaus Gerresheim bewährt. Ohne Unterbrechung der Dampf- und Wärmeversorgung wurden innerhalb einer extrem kurzen Zeit von 11 Wochen alle Demontagen und Neuinstallationen vorgenommen.
Dieses waren zwei UNIMAT Heizkessel in Low-NOx-Ausführung mit jeweils 2.000 kW Leistung und zwei UNIVERSAL Dampfkessel, je 2.000 kg/h, ausgerüstet mit höchster LOOS-Sicherheitstechnik für vollautomatischen Betrieb über 72 Stunden ohne Beaufsichtigung. Eine wahrhaftige Meisterleistung von THT. Klug kombiniert mit Zweistoff-Feuerungen von Weishaupt Neuss und LOOS-Abgaswärmetauschern sorgen alle Kessel für geringste Wärme- und Schadstoffemission im Abgasstrom. Ein gelungenes Contracting-Modell.

Von der Planung bis zur Realisation steht LOOS INTERNATIONAL allen Beteiligten als kompetenter Partner zur Verfügung.

www.loos.de
info@loos.de

Loos : Kesselfest im Krankenhaus Gerresheim

Erfolg durch Partnerschaft - ein Grund zum Feiern!





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen