Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wilo : Heizungspumpe TOP-V jetzt auch in Standart-Baulänge von 180 mm

Die Wilo-Top-V - die einzige Heizungspumpe mit integrierter Absperreinrichtung - gibt es jetzt auch als Verschraubungspumpe in der Standard-Baulänge von 180 mm.

Damit kann jede bestehende Verschraubungspumpeninstallation mit einer Top-V nachgerüstet werden. Die Pumpenmontage wird in Zukunft einfacher: Statt umständlich separate Absperrklappen und Rohrzwischenstücke zu montieren, muss nur noch die Pumpe eingebaut werden. Das spart nicht nur Materialkosten, sondern auch mindestens eine halbe Stunde Arbeitszeit je Pumpe. Vor allem bei Installationen auf engstem Raum macht sich die Platzersparnis von bis zu 50 Prozent gegenüber herkömmlichen Lösungen bemerkbar.

Auch sind die späteren Servicearbeiten mit der Top-V schneller und einfacher auszuführen. Dank ihrer modularen Bauweise kann das Pumpengehäuse im Rohrnetz verbleiben und nur der Motorblock wird ausgetauscht. Somit müssen beim Entleeren auch keine großen Mengen von Wasser-Glykolgemischen teuer entsorgt werden. Wilo gibt eine Passgarantie von 15 Jahren auf die Schnittstelle Pumpengehäuse/Motorblock. Den Anschluss der Wilo-TOP-V an die Gebäudeautomation ermöglicht eine serienmäßige LON-Schnittstelle. Weiterer Neuzugang in der Top-V-Reihe ist neben der 180 mm-Version die Top-ZV für Brauchwasserzirkulationssysteme in den Nennweiten R1 bis DN 65. Sie kann bis zu einer Wassertemperatur von 80 °C eingesetzt werden und eignet sich mit den integrierten Absperrklappen ideal für die typische Einzelpumpeninstallation in Trinkwasser-Systemen.

www.wilo.de
wilo@wilo.de

Wilo : Heizungspumpe TOP-V jetzt auch in Standart-Baulänge von 180 mm

Die Wilo-Top-V in der Standard-Baulänge von 180 mm macht die Installation in Zukunft noch einfacher. Die Absperreinrichtungen sind bereits in das Pumpengehäuse integriert - das spart nicht nur Arbeitszeit, sondern auch Materialkosten.





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen