Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wilo : Preisgekrönte Stratos jetzt auch als Doppelpumpe - Hocheffizienz mal zwei

Die Hocheffizienzpumpe Wilo-Stratos, die im Vergleich zu Standardpumpen den Energieverbrauch um bis zu 80 Prozent reduziert, gibt es jetzt auch als Doppelpumpe. Besonders in mittleren und großen Heizungssystemen sorgt die Pumpe "im Doppelpack" für mehr Sicherheit und einen minimierten Energieaufwand.

Denn sie passt sich optimal dem jeweiligen Lastzustand an. Vollautomatisch wird die Spitzenlastpumpe zugeschaltet - und zwar an dem Betriebspunkt, von dem ab zwei Pumpen mit geringerer Drehzahl weniger Energie benötigen als eine einzelne Pumpe mit höherer Drehzahl. Im Reservebetrieb wechseln sich die beiden Pumpen automatisch ab und sind so gleichmäßig ausgelastet. Zusätzliches Plus der Hocheffizienzpumpen: Sie haben auch im Teillastbereich einen weitaus höheren Wirkungsgrad als herkömmliche geregelte Pumpen.

Das Temperaturspektrum, in dem die Stratos eingesetzt werden kann, ist einmalig für eine geregelte Nassläuferpumpe: Es reicht von -10° bis 110° Grad Celsius. Die maximale Förderhöhe liegt bei 12 Metern, der maximale Volumenstrom bei 22 m3/h. Ein IR-Monitor ermöglicht Fernbedienung und Fernabfrage der Pumpenfunktionen, eine zusätzliche Schnittstelle den Anschluss an die Gebäudeautomation. Auch sonst zeigt sich die Hocheffizienzpumpe bedienerfreundlich: Das Regelmodul lässt sich je nach Umfeld senkrecht oder waagerecht einbauen, der Klemmenraum ist frontal zugänglich, ein Display informiert laufend über den Betrieb der Pumpen.

Diese Verbindung aus anwenderfreundlicher Funktionalität und maximaler Energieeinsparung hat auch zahlreiche Preisgremien beeindruckt. So erhielt die Stratos bereits den "Ehrenpreis für Produktdesign" des Landes Nordrhein-Westfalen, den internationalen Designpreis des Landes Baden-Württemberg 2001 sowie eine Sonderbelobigung der Effizienz-Agentur Nordrhein-Westfalen.

www.wilo.de
info@wilo.de

Heizung - Wilo

Hocheffizienz mal zwei: Besonders in mittleren und großen Heizungssystemen sorgt die Stratos "im Doppelpack" für mehr Sicherheit und einen minimierten Energieaufwand. Das automatische Doppelpumpenmanagement sorgt für optimale Anpassung an den jeweiligen Lastzustand.





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen