Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Loos : Leichte Bedienung und Steuerung durch LOOS BOILER CONTROL LBC

Leistungsstarke SPS ersetzt konventionelle Regel- und Steuertechnik für Dampfkessel .
LOOS INTERNATIONAL entwickelte, aufbauend auf ein kompaktes Automatisierungsgerät von Siemens, ein komfortables Betriebs- und Störmeldemanagement für LOOS-Dampfkessel.
Alle Regel- und Steuerfunktionen sind in einer SPS als zentrale Bedieneinheit zusammengefaßt. Dazu gehören die Regelungen für Kesselleistung, Wasserstand, Absalzung und Abschlämmung ebenso wie die Regelungen für Economiser oder Überhitzer. Ganz gleich ob mit Gas-, Öl- oder Dualbrenner, mit den Optionen gestuft oder modulierend, mit mechanischem oder elektrischem Verbund kann ³LOOS BOILER CONTROL LBC² eingesetzt werden. Auch für den Betrieb ohne ständige Beaufsichtigung über 24- oder 72-Stunden ist LBC vorbereitet.
Die konventionelle Relaislogik mit elektromechanischen Bedienelementen, Schaltern sowie einzelnen Digitalreglern für Leistung, Druck, Wasserstandsniveau, Temperaturen und Volumenströme, wurde ersetzt. Das zentrale Automatisierungsgerät LBC in der Schaltschrankfronttür enthält die gesamte Bedien- und Funktionslogik des Dampfkessels. Im Klartextdisplay werden alle Funktionen mit den zugehörigen Betriebszuständen, Sollwerten und sensorerfaßten Betriebsparametern strukturiert dargestellt. Ein integriertes Störmeldemanagement erfaßt und protokolliert eventuelle Störungen inklusive aller störungsrelevanten Betriebszustände. Die Anbindung übergeordneter leittechnischer Systeme kann über PROFIBUS DB erfolgen.

Vorteile für den Planer :

  • Einfache Anbindung an übergeordnete Visualisierungs- und Leitsysteme
  • Höchste Planungs- und Funktionssicherheit durch Einsatz von Industrie-Standards

...für den Anlagenbauer:

  • Reduzierter Abstimmungs- und Dispositionsaufwand durch minimierte Gerätevielfalt
  • Kurze Inbetriebnahmezeiten durch optimierte Vorprogrammierung im Werk

...für den Betreiber:

  • Zukunftssicherheit durch schnelle und kostengünstige Softwareupdates
  • Einfachste Bedienung mit integrierten Überwachungs- und Schutzfunktionen gegen Fehlbedienung
  • Verringerter Energieverbrauch, Schadstoffausstoß und Verschleiß der Kesselanlage
  • durch Optimierung der Regelparameter
  • Einfache und schnelle Fehlersuche im seltenen Störungsfall, durch umfangreiche Speicherung von Betriebsparametern und Störmeldungen

www.loos.de
info@loos.de

Heizung - Loos

Schaltschrankfronttür (Ausschnitt)





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen