Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Kermi : Heizkörper mit dem gewissen Extra

Kermi hat einen neuen Flachheizkörper ins Sortiment aufgenommen: den XL6 Profil-Ventilheizhörper mit Mittelanschluss. Der XL6 bietet zahlreiche Vorteile bei der Planung und Montage.

Der mittige Anschluss des XL6 garantiert volle Flexibilität bei der Planung, da Bauhöhe und Baulänge auch noch nach der Rohrverlegung frei gewählt werden können. Vor der Rohrverlegung genügt die Angabe der Heizkörpermitte, um die mittige Ausrichtung zum Beispiel unter dem Fenster zu gewährleisten.

Ein weiterer Vorteil:
Der Anschluss des Vorlaufs beim XL6-Mittelanschluss befindet sich immer links - unabhängig von der Position des Ventils. So wird die Gefahr einer Verwechslung des Vor- und Rücklaufs vermieden. Bei allen mehrlagigen XL6-Typen ist zudem der Abstand zwischen Anschluss und Wand gleich, so dass der Fachhandwerker nur noch eine einzige Maßangabe beachten muss. Für eine verkürzte Montagezeit sorgt auch der werksseitig am Ventil voreingestellte kv-Wert. Er ist genau auf die Heizleistung des jeweiligen Heizkörpers abgestimmt und bewirkt so eine effiziente Energieersparnis.

Für die individuell richtige Dimensionierung je nach Raumgröße bietet Kermi vier verschiedenen Typen an: Sie sind in den Höhen von 300 bis 900 mm und Längen von 400 bis 3000 mm erhältlich - standardmäßig in Kermi Weiß (ähnlich RAL 9016). Auf Wunsch sind auch individuelle Lackierungen in anderen RAL- oder Sanitärfarben möglich. Bedingt durch seine sechs Anschlussmuffen kann der XL6 übrigens auch als Kompaktheizkörper verwendet werden.

www.kermi.de
info@kermi.de

Heizung - Kermi

XL6 - der neue Profil-Ventilheizkörper von Kermi. Dank Mittelanschluss bietet er volle Flexibilität bei der Dimensionierung auch nach der Rohrverlegung.





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen