Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wilo : Neue Software für die Pumpenplanung

Die Wilo GmbH, Dortmund, hat ihr Software-Paket für die Pumpenplanung weiter ausgebaut. Das neue Programm Wilo-Select Classic 3.0 bietet dem SHK-Experten sämtliche Funktionen, die für die Berechnung, Auslegung und Dokumentation von Pumpenanlagen nötig sind. Select Classic übernimmt nicht nur die hydraulische Pumpenauslegung, sondern macht dank interaktiver Produktdatenbanken zusätzliche Nachschlagewerke wie CD-ROMs oder Kataloge überflüssig.
Auch die Datenübernahme in andere Systeme wird mit Select Classic kinderleicht: Per Mausklick können die gewünschten Informationen im Datanorm-, GAEB-, VDI 3805- oder VDMA-Format als Datei oder direkt als E-Mail ausgegeben werden. Für die CAD-Detailplanung generiert die flexible Software die Zeichnungen je nach Wunsch im 3D oder 2D Format. Sämtliche Daten lassen sich jederzeit vollautomatisch über das Internet aktualisieren.

Bei der Pumpenauswahl spielen die Lebenszykluskosten eine immer wichtigere Rolle. Dafür liefert Wilo-Select Classic erstmals Betriebskostenberechnungen für alle auf dem Markt erhältlichen Pumpen. So lässt sich sofort die energieeffizienteste Pumpe für die jeweilige Anlage bestimmen. Gleichzeitig berechnet das Programm, wann sich die neue Pumpe aufgrund der Energieeinsparung amortisiert hat. Diese Funktion macht die neue Software zu einem unentbehrlichen Instrument für alle, die nicht nur die technisch beste, sondern auch die wirtschaftlichste Lösung suchen.

Wilo-Select Classic gibt es mit weiteren Informationen auf der neuen CD-ROM "Wilo-Interactive 2002", die kostenlos bei der Wilo GmbH angefordert werden kann:
Fax 02 31 / 41 02 - 575 oder über die Internetadresse www.wilo.de.





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen