Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wolf : Premiere auf der ISH / Der neue Wolf

Mit der Einführung des TopOne sorgte Wolf auf der ISH 1999 bereits für Furore. Zum ersten Mal wurde ein Heizkessel als Designobjekt vorgestellt, der den Heizungskeller zum zusätzlichen Wohnraum macht. Damit ging Wolf einen ersten Schritt in eine Richtung, der zur ISH 2001 nun richtig deutlich wird - aus Wolf wurde der neue Wolf.

Das zeigt sich bereits im neuen Auftritt des Mainburger Herstellers: ein neues Firmenzeichen, leicht modifiziert und nun im Look von edlem, gebürsteten Aluminium prangt auf allen Geräten und Druckschriften. Damit setzt Wolf direkt ein Zeichen, was in Zukunft zu erwarten ist - ausgereifte Technik in durchdachten und modern gestalteten Gehäusen. Design ist für Wolf dabei nicht Selbstzweck, sondern dient immer auch der leichteren Montage und Bedienbarkeit. Die gefällige Optik ist ein zusätzliches Verkaufsargument.

Spürbar wird das in den Produktlinien ComfortLine und TopLine, die in enger Zusammenarbeit mit dem anerkannten Industriedesigner Reiner Moll entstanden, der auch schon das Design des TopOne maßgeblich gestaltete.

Steuerungen, die so einfach zu bedienen sind wie ein Radio; brillante, beständige Farben durch Pulverbeschichtung der Gehäuse; Montagefreundlichkeit durch wenige Schrauben, die mit nur einem Standard-Werkzeug befestigt werden können, und viele, kleine Details zeichnen diese neuen Produkte aus.

Der neue Wolf, das sind auch neue Marktsegmente, die abgedeckt werden. Durch Erweiterung des Solarprogramms mit Speichern und Komplettpaketen bietet Wolf dem Handwerk nun die gesamte Heizungsunterstützung aus einer Hand. Weitere Neuerungen: Brennwertthermen mit 40 und 60 kW, die nicht mehr Platz benötigen als ein 20 kW Gerät sowie eine komplette Palette an Warmwassergeräten.

Der neue Wolf - das ist mehr als ein neues Erscheinungsbild. Es ist die konsequente Weiterentwicklung des Unternehmens als Komplettanbieter für das Handwerk. Mit den drei Produktlinien FunctionLine, ComfortLine und TopLine bietet Wolf dem Handwerk für jeden Kundenwunsch die richtige Lösung.

Wolf GmbH
Abteilung DMW
Postfach 1380
D-84048 Mainburg
Servicetelefon: 01805-664422
Servicefax: 01805-664423
werbung@wolf-heiztechnik.de
www.wolf-heiztechnik.de





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen