Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Kermi : Neue CD-ROM von Kermi

Längst findet in der technischen Gebäudeausrüstung die Planung, Angebotserstellung und Bestellung von Heizungsanlagen EDV-gestützt statt. Mit der CD-ROM "Technische Information Heiztechnik I/2001" will Kermi seinen Kunden die Arbeit am PC erleichtern.

So stehen dem Planer und Handwerker alle Informationen zur Heiztechnik wie aktuelle Preislisten, Planungsdaten, Prospekte sowie Zertifikate papierlos zur Verfügung. Ebenso findet er die EDV-Lösungen inklusive der Datensätze aller Heizungsprodukte einschließlich der Daten zur neuen Fußbodenheizung xnet auf dieser einen "Scheibe".

Vor allem die Schnelligkeit, mit der auf alle Informationen zugegriffen werden kann, kommt dem Nutzer zugute: Neu auf der CD-ROM sind die technischen und geometrischen Produktdaten, die in Anlehnung an die VDI-Richtlinie 3805 Blatt 6 Heizkörper aufbereitet wurden. Diese Daten lassen sich problemlos in Heizflächenauslegungsprogramme mit der entsprechend genormten VDI 3805/6 Schnittstelle einspielen. Auf der Grundlage der VDI 3805 können sämtliche Heizungskomponenten mit graphischer Unterstützung berechnet und in CAD- sowie Angebotsprogramme integriert werden. Als kompaktes Hilfsmittel kann die CD-ROM an mehreren Arbeitsplätzen gleichzeitig eingesetzt werden. Damit die Daten immer dem neuesten Stand entsprechen, stehen im Internet unter www.kermi.de rund um die Uhr die aktuellen Updates zum Download zur Verfügung.

Neu ist auch das Schnellauslegungsprogramm "easy xnet". Mit diesem Programm kann schnell und einfach eine Fußbodenheizung mit dem neuen xnet Fußbodenheizungssystem berechnet werden. Menügeführt lassen sich die Systemkomponenten auswählen. Nach Eingabe der wesentlichen technischen Daten, wie beispielsweise Raumdaten und Raumwärmebedarf, ist es möglich, eine Materialliste zu erzeugen. So kann mit wenig Aufwand ein fundierter Angebotspreis abgegeben werden. Die Projektdaten lassen sich später mit dem Programm LiNear Haustechnik 3.0, das als Shareware auf der CD-ROM enthalten ist, optimieren.

Darüber hinaus enthält der Datenträger kostenlose Software: Mit dem Kermi CAD Browser Heiztechnik ist es möglich, sämtliche Heizungsartikel als Grob- oder Detailansicht bzw. als Drauf- oder Vorderansicht in eine AutoCAD 14.0/2000 Zeichnung zu integrieren. Desweiteren kann eine Stückliste erzeugt werden oder die 3D-Ansichten in einem Bad-Planungprogramm eingelesen werden. Desweiteren stellt das Unternehmen auf der CD-ROM den Microsoft Internet Explorer 5.5 mit wertvollen Branchenlinks zur schnellen Navigation im SHK-Bereich, den Acrobat Reader 4.0, QuickTime 4.1.2 und ein xnet-Quiz zur Verfügung.

Kostenlos zu beziehen ist die neue CD-ROM und das aktualisierte EDV-Handbuch Ausgabe I/01 bei: Kermi GmbH, EDV-Service Heiztechnik, 94447 Plattling, Fax: 09931/501-653, E-Mail:
info@kermi.de oder übers Internet unter www.kermi.de.

Kermi : Neue CD-ROM von Kermi





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen