Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Sieger : Neuer Flachkollektor von Sieger Heizsysteme

Konsequente Weiterentwicklung der bewährten Kollektortechnologie
Die bereits seit vielen Jahren etablierten Flachkollektoren der Sieger Heizsysteme werden durch den neuentwickelten Hochleistungskollektor Malaga abgelöst. Auch die günstigen Ökopakete werden dann mit dem neuen Kollektor Malaga ausgestattet.

Die Zeitschrift Ökotest bewertet die Sieger-Solaranlage als "Empfehlenswert". Mit der Sieger Solaranlage sparen Sie am meisten Öl unter allen getesteten high-flow-Anlagen.

Der Kollektor ist, neben dem Speicher, die wichtigste Komponente einer Solaranlage. Daher hat Sieger Heizsysteme die bestehende Kollektorgeneration überarbeitet und optimiert. Nur so können weitere Leistungssteigerungen bei der Nutzung von Sonnenenergie erreicht werden. Hierbei wird von Sieger besonders darauf hin gewiesen, dass der Kollektor in Deutschland gefertigt wird, das bedeutet, es werden deutsche Qualitätsstandards zugrunde gelegt.

Auch die Leistungsfähigkeit des Malaga wurde wesentlich gesteigert. So ist die Absorberfläche auf 2,16 m² erhöht worden. Der Absorptionsgrad beträgt 0,92-0,94, der Emissionsgrad liegt zwischen 0,12 und 0,16.

Der neue Kollektor kann sowohl senkrecht wie auch als waagerechte Version montiert werden. Hier ist die Montage auf dem Flachdach, Überdach oder als Dachintegration möglich, wobei die Dachintegration sowohl in Zink- als auch in Kupfer-Ausführung erhältlich ist. Eine Variante für die Fassadenmontage wird später hinzukommen. Der neue Malaga ist somit universell einsetzbar.

Der Rahmen des Malaga besteht aus GFK und die Kollektorwanne aus ABS-Kunststoff, welcher sich durch seine Langlebigkeit und das schlagzähe Verhalten auszeichnet. Ein wichtiges Kriterium für einen guten Kollektor ist die Energierückzahlzeit, d.h. der Zeitraum den der Kollektor benötigt, bis die zur Produktion eingesetzte Energie durch den Kollektor wieder erzeugt wurde. Bei der Energierückzahlzeit erreicht der Malaga einen Wert von unter einem Jahr, was bei Kollektoren mit einem Aluminiumrahmen nicht erreicht werden kann. Bezüglich des Umweltgedanken hat der Malaga die Nase vorn.

www.sieger-online.de





HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen