Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Kaminofen von Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland

Am Wasser gebaut - Buderus blueline_4W mit integrierten Warmwasser-Wärmetauscher

Der Kaminofen Buderus blueline_4W erwärmt mit einem integrierten Warmwasser-Wärmetauscher auch das Heizwasser

Buderus bietet jetzt auch für Scheitholz oder Holzbriketts einen wassergeführten Kaminofen an: Der Buderus blueline_4W mit einer Nennwärmeleistung von 8 kW erwärmt nicht nur die Raumluft, sondern über einen integrierten Warmwasser-Wärmetauscher auch Heizwasser. Bis zu 70 Prozent der Nennwärmeleistung werden zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung eingesetzt. Der Kaminofen hat die Außenmaße 119,5 x 62 x 63,9 Zentimeter (H x B x T). Kennzeichnend sind die beiden Edelstahl-Säulen, optisch aufgewertet wird der Kaminofen zusätzlich noch durch die oberen Abdeckplatten aus Keramik. 13 Farbvarianten für die Kachelglasuren stehen zur Auswahl.

Die Anschlüsse für das Heizungswasser und für die thermische Ablaufsicherung befinden sich im unteren Bereich der Rückwand. Diese lässt sich bei angeschlossenen Wasserleitungen abnehmen, zum Beispiel zur Entlüftung des Ofens oder für die Verlängerung des Kesselfühlers. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich der Verbrennungsluftstutzen mit einem Durchmesser von 120 Millimeter. Der Abgasanschluss erfolgt von oben über einen Abgasstutzen aus Gusseisen mit einem Durchmesser von 150 Millimeter. Die neue Komplettstation KS RR1 stellt den Warmwasser-Kreislauf vom Kaminofen zum Speicher sicher. Der integrierte Regler sorgt dafür, dass immer 70 Grad C warmes Wasser in den Speicher eingespeist wird.

Für gute Verbrennungsergebnisse sorgen die unterhalb der Feuerraumtür angebrachten Primär- und Sekundärluftschieber. Eine Besonderheit zeichnet den blueline_4W bei der Primärluftzufuhr aus: Steigt die Warmwasser–Vorlauftemperatur über 80 Grad C an, greift ein Temperaturregler ein und übernimmt die Steuerung der Primärluft. So wird die Abbrandzeit verlängert und der Anstieg der Vorlauftemperaturen auf 95 Grad C verzögert. Beste Voraussetzung also, um die im Holz gespeicherte Sonnenenergie optimal zu nutzen.




Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland - Am Wasser gebaut - Buderus blueline_4W mit integrierten Warmwasser-Wärmetauscher - Heizung-News
Der Buderus blueline_4W erwärmt als bivalentes Heizsystem nicht nur die Raumluft, sondern erzeugt über einen integrierten Warmwasser-Wärmetauscher außerdem noch Heizwasser.


Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland
Sophienstrasse 30-32
35576 Wetzlar

Telefon : 06441/418-0
Telefax : 06441/45602

info@buderus.de
www.buderus.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen