Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Ölkessel von August Brötje GmbH

Brötje - NovoCondens SOB weiter entwickelt - Heizen mit Öl bleibt im Trend

Der Energieträger Öl steht, trotz stetiger Hiobsbotschaften vom Energiemarkt, nach wie vor hoch in der Gunst der Heizungsbetreiber und wird damit auch in Zukunft Bestandteil eines breit gefächerten Energiemixes sein. Dank moderner Öl-Brennwerttechnik lässt sich mit dem fossilen Brennstoffklassiker wirtschaftlich und umweltfreundlich heizen. Um die Vorzüge der Öl-Brennwerttechnik noch besser ausnutzen zu können, entwickelte die August Brötje GmbH, Rastede, ihre Modellreihe NovoCondens SOB weiter.

Der NovoCondens SOB - der jetzt in den vier Leistungsbereichen 22 kW, 26 kW, 32 kW und 40 kW erhältlich ist - überzeugt durch seinen hohen Normnutzungsgrad von bis zu 103 %. Die hohe Leistung resultiert aus einer gezielten Heizgasführung im 3-Zug-Betrieb, die eine optimale Wärmeübertragung auf kleinstem Raum ermöglicht.

Wie bei allen Wärmeerzeugern setzt Brötje auch beim NovoCondens SOB auf den Einsatz korrosionsbeständiger Materialien, um eine möglichst lange Lebensdauer zu erzielen. Der kompakte Primärwärmetauscher in Monoblockausführung besteht aus hochwertigem Grauguss, während bei der Fertigung des Sekundärwärmetauschers mit Lamellenprofil hochbeständiger Edelstahl zum Einsatz kommt. Er ermöglicht in Kombination mit der Brenner-Schalldämmhaube eine nur sehr geringe Geräuschentwicklung während der Betriebsphasen. Im Falle von Wartungsarbeiten lassen sich alle relevanten Verkleidungsteile durch Schnellverschlüsse im Handumdrehen abnehmen. Alle Komponenten sind auf diese Weise einfach und direkt zu erreichen. Auch die Reinigung der Heizflächen wird so enorm erleichtert. Weitere Vorteile sind außerdem das moderne Design und die kompakten Abmessungen des NovoCondens SOB, die eine problemlose Integration im Wohnumfeld ermöglichen.

Die Verbrennung des Heizöls erfolgt mittels zweistufigen Blaubrenners, der auf Wunsch raumluftunabhängig zu betreiben ist. Da das Brennergehäuse als gekapseltes Bauteil konstruiert wurde, ist die Möglichkeit der externen Luftzuführung bereits gegeben. Ein weiteres Kennzeichen des innovativen Öl-Brennwert-Kessels ist seine geringe Schadstoffemission, die sogar unter den Grenzwerten des Umweltsiegels "Blauer Engel" liegt. Handelsübliche Heizölqualitäten werden unabhängig vom Schwefelgehalt verfeuert. Darüber hinaus ist die Möglichkeit einer 10 % igen Bioöl-Beimischung (z. B. Rapsöl) im Brennstoff gegeben.




August Brötje GmbH - Brötje - NovoCondens SOB weiter entwickelt - Heizen mit Öl bleibt im Trend - Heizung-News
Brötje - NovoCondens SOB weiter entwickelt - Heizen mit Öl bleibt im Trend


August Brötje GmbH
August-Brötje-Straße 17
26180 Rastede

Telefon : 0 44 02 / 80-0
Telefax : 0 44 02 / 80-390

info@broetje.de
www.broetje.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - August Brötje GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen