Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizkessel von Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland

Buderus : Erkenn den Wert von Energiekennwerten

Wer gut beraten will, braucht wasserdichte Argumente. Die hat Buderus für Investoren, Planer und Heizungsfachleute in der Broschüre "Energiekennwerte" zusammen getragen. Darin gibt es nachprüf­bares und anschaulich aufbereitetes Zahlenmaterial, das Aufschluss über die energetische Güte von Kesselanlagen in Mehrfamilienhäusern in Deutschland gibt. Buderus zieht dazu vier wichtige Energiekennwerte heran: Energieverbrauch, Jahres-Nutzungsgrad, Energiepreis sowie Energiekosten inklusive Nebenkosten bezüglich Kesselanlagen. Die als Grafiken und Tabellen aufbereiteten Daten stammen aus der Techem-Studie 2005, die bundesweit den Verbrauch und die Effizienz von 140.000 Kesselanlagen in der Heizperiode 2003/2004 ausgewertet hat. Darüber hinaus berücksichtigt Buderus die Energiepreisentwicklung. Die Basisdaten dafür stammen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit. Und weil die Heizkosten von Region zu Region variieren, sind die einzelnen Werte nach Großstadtregionen geordnet.

Das überraschende Ergebnis: Die jeweiligen Betreiber schöpfen das wirtschaftliche und energetische Potenzial ihrer Kesselanlage bei weitem nicht aus. Mehr als 20 Prozent bleiben ungenutzt. Die Broschüre zeigt, dass sich eine Investition in Optimierungsmaßnahmen der gesamten Kesselanlage in kurzer Zeit amortisiert.

Wer sich für die genaue Beispiel­rechnung und die Energiekennwerte interessiert, kann die Broschüre bei den Buderus Niederlassungen kostenlos anfordern oder im Internet unter www.buderus.de herunterladen.




Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland - Buderus : Erkenn den Wert von Energiekennwerten - Heizung-News
Broschüre "Energiekennwerte" von Buderus zeigt Potenzial von Kesselanlagen in Mehrfamilienhäusern


Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland
Sophienstrasse 30-32
35576 Wetzlar

Telefon : 06441/418-0
Telefax : 06441/45602

info@buderus.de
www.buderus.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen