Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Gaskessel von Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland

Buderus - Gas-Kompaktheizkessel Logamax plus - Vollausstattung

Gas-Kompaktheizkessel Logamax plus GB152 T integriert in der Solarvariante alle erforderlichen Komponenten in einem Gehäuse.


Auf der ISH stellt Buderus den neuen Gas-Kompaktheizkessel Logamax plus GB152 T als Nachfolger des Logamax plus GB132 T vor. Er überzeugt mit seiner großen Variantenvielfalt. Drei Varianten stehen zur Wahl. Die mit robustem Rohrwendelspeicher gibt es mit 16 und 24 kW und wahlweise mit 120 oder 150 Liter Speichervolumen. Damit ist der Logamax plus GB152 T für Ein- und Zweifamilienhäuser geeignet. Für Kunden mit wenig Platz und hohem Komfortanspruch hat Buderus außerdem eine sehr kompakte Variante mit Schichtenladespeicher entwickelt. Sie hat bei einer Leistungsgröße von 24 kW und 83 Liter Speichervolumen nur Abmessungen von 600 x 1395 x 600 (B x H x T) Millimeter.

Besonders interessant ist die Solarvariante, die eine Leistungsgröße von 24 kW und einen bivalenten Schichtenladespeicher hat. Mit 170 Litern Speichervolumen erzielt sie eine solare Deckung von bis zu 58 Prozent bei der Trinkwassererwärmung im Einfamilienhaus. Praktisch ist, dass alle erforderlichen Komponenten in der Designverkleidung integriert sind, zum Beispiel die Solar-Systemregelung SM10, das solare Ausdehnungsgefäß mit 18 Litern Inhalt, die dreistufige Solarpumpe, das Sicherheits- und das Strangabgleichventil sowie der Füll- und Entleerhahn. Die Solarvariante hat die Abmessungen von 600 x 1835 x 700 (B x H x T) Millimeter. In Summe eröffnet das Endkunden eine neue Möglichkeit: Sie können sich bereits beim Neubau für die Solarvariante entscheiden, sie zunächst nur mit Erdgas betreiben und später solar nachrüsten.

Die Kompaktheizkessel lassen sich einfach erweitern, beispielsweise um das Mischermodul MM10 und das Weichenmodul WM10 für das Regelsystem Logamatic EMS. Bei der Variante mit 83 Litern Speicherinhalt und denen mit Rohrwendelspeichern ist innerhalb der Verkleidung Platz für weiteres Zubehör. So lässt sich bei ihnen zum Beispiel auch das Trinkwasser-Ausdehnungsgefäß integrieren.

Großen Wert legt Buderus auf die Energieeffizienz: Der große Modulationsbereich des Brenners von 25 bis 100 Prozent und die drehzahlgeregelte Pumpe bewirken, dass der Kompaktheizkessel wenig Energie verbraucht und seine Leistung dem Wärmebedarf anpasst. Wie wirtschaftlich er arbeitet, zeigt der Normnutzungsgrad von bis zu 108 Prozent. Dem Heizungsfachmann macht Buderus die Arbeit so leicht wie möglich. Denn im Unterschied zu anderen Kompaktheizkesseln wird der Neue von Buderus nicht am Stück, sondern getrennt nach Baugruppen geliefert. So kann ihn der Fachmann leichter zum Aufstellort transportieren. Alle Komponenten Kessel, Warmwasser-Speicher, Verkleidung und Solargruppe sind werksseitig vormontiert und geprüft. Dank der flexiblen Installation und dem universellen Zubehör lässt sich der Kompaktheizkessel sowohl rechts als auch links, oben oder hinten anschließen. Für Endkunden bedeutet das: flexible Standortwahl für die Heizung. Weil Bauteile wie Siphon, Plattenwärmetauscher und Speicherladepumpe leicht zugänglich sind, ist der Logamax plus GB152 T außerdem schnell und einfach zu warten.




Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland - Buderus - Gas-Kompaktheizkessel Logamax plus - Vollausstattung - Heizung-News
Bei der Solarvariante des Gas-Brennwert-Kompaktheizkessels Logamax plus GB152 T sind alle erforderlichen Komponenten in der Designverkleidung integriert.


Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland
Sophienstrasse 30-32
35576 Wetzlar

Telefon : 06441/418-0
Telefax : 06441/45602

info@buderus.de
www.buderus.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen