Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Warmwasserbereiter von Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland

Buderus - Hoher Warmwasserkomfort mit Solar-Speichern

Wenn das Trinkwasser von der Sonne erwärmt wird, spart das Energie und Geld. Damit Bauherren beim Einbau einer Solaranlage auch den gewohnten Warmwasser-Komfort genießen können, hat Buderus seine Warmwasser-Speicher auf die Komponenten seines Solarprogramms abgestimmt.
Egal, ob mit der Solaranlage Trinkwasser erwärmt, die Raumheizung unterstützt oder beides kombiniert wird – Buderus bietet für jeden Bedarf eine Lösung.
So eignen sich die bivalenten Warmwasser-Speicher Logalux SM und SL zur solaren Trinkwassererwärmung, der Pufferspeicher Logalux PL zur Heizungsunterstützung und zur Kombination aus beidem der Platz sparende Kombispeicher Logalux PL… /2S.


Warmes Wasser von der Sonne

Der bivalente Warmwasser-Speicher Logalux SM ist mit zwei Glattrohr-Wärmetauschern ausgestattet. Der im unteren Bereich des Speichers angeordnete Solar-Wärmetauscher überträgt die von der Sonnenenergie gewonnene Wärme an das Trinkwasser. Der zweite Wärmetauscher im oberen bis mittleren Speicherbereich heizt über einen separaten Heizkessel – im Bedarfsfall – nach und hält so an sonnenärmeren Tagen den Warmwasser-Komfort aufrecht. Je nach Ausführung haben die Speicher Logalux SM ein Fassungsvermögen von 290 bis 490 Liter. Sie sind die durch die Thermoglasur DUOCLEAN MKT vor Korrosion geschützt und für geringe Wärmeverluste sorgt der FCKW-freie Wärmeschutz.

Eine besondere Technik bietet der – ebenfalls für die solare Trinkwassererwärmung geeignete - bivalente Warmwasser-Speicher Logalux SL. Bei diesem so genannten Schichtenladespeicher mit patentierter Thermosiphontechnik ist ein Wärmeleitrohr um den Solar-Wärmetauscher angeordnet. Das vom Solar-Wärmetauscher erwärmte Wasser steigt aus dem unteren Teil des Speichers durch das Thermosiphonrohr nach oben – ohne sich mit dem kalten Wasser zu vermischen. Hat das Wasser im Wärmeleitrohr die Wasserschicht mit dem gleichen Temperaturniveau erreicht, öffnen sich die auftriebsgesteuerten Schwerkraftklappen. So heizt sich der Speicher schichtweise von oben nach unten auf. Durch die Thermosiphontechnik steht das warme Wasser schnell zur Verfügung. Ein Nachheizen ist nur erforderlich, wenn mehr warmes Wasser benötigt wird, als die Sonne gerade erwärmt.
Den Thermosiphon-Speicher Logalux SL schützt ebenfalls die Thermoglasur DUOCLEAN MKT vor Korrosion. Für minimale Wärmeverluste sorgt ein 100 Millimeter dicker Wärmeschutz aus PU-Weichschaum mit PE-Außenhaut. Den Logalux SL gibt es mit 300, 380 und 500 Litern Speicherinhalt.


Pufferspeicher für warme Räume

Wird die Solaranlage zur Heizungsunterstützung genutzt, so bietet sich der Pufferspeicher Logalux PL - ebenfalls ein Schichtenladespeicher mit Thermosiphontechnik - an. Der Logalux PL ist aus Stahlblech in stehender, zylindrischer Ausführung gefertigt und hat Anschlüsse sowohl für Wärmeerzeuger als auch für Heizkreise. Es gibt ihn mit 750, 1.000 und 1.500 Liter Speichervolumen.
Aufgrund seines großen Wasserinhalts eignet er sich als Heizungspuffer beispielsweise in Zwei-Speicher-Anlagen bei größerem Wärmebedarf oder bei der Einbindung von Festbrennstoffkesseln.


Kombispeicher spart Platz

Zur Kombination von solarer Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung eignet sich der Platz sparende Kombispeicher Logalux PL…/2S mit innen liegendem konisch durchgehendem Warmwasser-Speicher. Der Solar-Wärmetauscher im Inneren des Warmwasser-Speichers erwärmt das Trinkwasser - dank der patentierten Schichtenladeeinrichtung (Thermosiphontechnik) - sehr schnell. Mit zeitlicher Verzögerung geht die Wärme an das Wasser im Pufferteil, das zur Heizungsunterstützung verwendet wird, über.
Sind Trinkwasser- und Pufferspeicher erwärmt, schaltet die Solaranlage ab. Falls warmes Wasser entnommen wird, entlädt sich der Warmwasser-Speicher von unten nach oben und kaltes Trinkwasser strömt nach. Aufgrund der Aufheizverzögerung zwischen Warmwasser- und Puffer-Speicher ist eine solare Wärmezufuhr im Warmwasser-Speicher möglich, auch wenn noch keine Wärme für die Raumheizung aus dem Pufferspeicher abgerufen wurde. Dieses Kombiprinzip hat einen hohen Systemwirkungsgrad.
Für den Fall, dass das warme Wasser nahezu verbraucht ist, wird der Warmwasser-Speicher sowohl über den Solar-Wärmetauscher als auch über den Pufferspeicher erwärmt. Reicht die Solarenergie einmal nicht aus, heizt ein konventioneller Heizkessel oder ein Festbrennstoffkessel nach.
Buderus bietet den Logalux PL…/2S wahlweise mit 750 oder 1.000 Litern Inhalt und Anschlüssen für Wärmeerzeuger, Heizkreise, Warm- und Kaltwasser sowie für Zirkulation an. Ein Elektroheizeinsatz von 2 bis 6 kW kann nachgerüstet werden und der Solar-Wärmetauscher ist auswechselbar.




Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland - Buderus - Hoher Warmwasserkomfort mit Solar-Speichern - Heizung-News
Der Kombispeicher Logalux PL…/2S eignet sich zur Kombination von solarer Trinkwassererwärmung mit Heizungsunterstützung.


Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland
Sophienstrasse 30-32
35576 Wetzlar

Telefon : 06441/418-0
Telefax : 06441/45602

info@buderus.de
www.buderus.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen