Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Solaranlagen von Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland

Buderus - Solartechnik aus dem Baukasten

Je komplexer eine Solaranlage, desto wichtiger ist das optimale Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Mit dem neuen Zubehör sorgt Buderus dafür, dass sich solare Verbraucher wie Pufferspeicher, Warmwasser-Speicher oder Schwimmbadwärmetauscher einfach einbinden und regeln lassen. Die fünf hydraulischen Baugruppen sind optisch und technisch auf die Komplettstationen Logasol KS abgestimmt. Der Heizungsfachmann kann die vorgefertigten Module je nach Bedarf kombinieren und einfach direkt unter oder neben der Solarstation
montieren.

Jedes der fünf Module aus dem Hause Bosch Thermotechnik übernimmt eine spezielle Aufgabe im System. Mit dem Modul Systemtrennung, das zur solaren Beladung eines Pufferspeichers ohne integrierten Wärmetauscher entwickelt wurde, lassen sich bei einer Solaranlage mit bis zu acht Sonnenkollektoren Solar- und Pufferkreis hydraulisch trennen. Außerdem kann damit eine Solaranlage nachträglich an einen vorhandenen Pufferspeicher angeschlossen werden. Ein weiteres Modul, die "Umschalteinheit", dient zur Einbindung eines zweiten solaren Verbrauchers (z.B. Speicher, Schwimmbadwärmeübertrager). Es eignet sich für Anlagen mit maximal zehn Sonnenkollektoren. Die "Puffer-Bypass-Schaltung" wird zur solaren Heizungsunterstützung benötigt. Das Modul "Umladeeinheit" ermöglicht die Umladung zwischen zwei in Reihe geschalteten Warmwasser-Speichern, beispielsweise, um den Vorwärmspeicher aus hygienischen Gründen einmal täglich gemäß DVGW-Arbeitsblatt W551 aufzuheizen oder um den Nachheizspeicher mit Solarwärme aus dem Vorwärmspeicher zu versorgen. Für die intelligente Regelung dieser vier Module sorgt die Logamatic SC40 oder das Funktionsmodul FM443. Die Module "Puffer-Bypass-Schaltung" und "Umladeeinheit" lassen sich auch mit dem Regelgerät Logamatic SC10 kombinieren. Der "Schwimmbadwärmeübertrager" kommt zum Einsatz, wenn die Solaranlage mit maximal zehn Kollektoren ein Schwimmbad beheizt. Die Baugruppe hat geringe Druckverluste auf der Sekundärseite, so dass sich der Wärmetauscher direkt in den Filterkreislauf des Schwimmbades einbinden lässt.

Neu im Produktportfolio für Solartechnik ist auch der Vakuum-Röhrenkollektor Vaciosol 21. Er wurde speziell für die horizontale Montage auf Flachdächern entwickelt. Mit seinem Wirkungsgrad ?0 von 74,5 Prozent ist er optimal geeignet für Solaranlagen, die das Trinkwasser erwärmen oder Prozesswärme vorwiegend in den Sommermonaten und der Übergangszeit bereitstellen. Der Sonnenkollektor wird als komplett vormontierte Einheit mit den Maßen 1450 mm (B) x 1640 mm (H) x 102 mm (T) und einem Gewicht von 51 Kilogramm geliefert.




Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland - Buderus - Solartechnik aus dem Baukasten - Heizung-News
Mit neuem Zubehör sorgt Buderus dafür, dass sich solare Verbraucher einfach einbinden und regeln lassen.


Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland
Sophienstrasse 30-32
35576 Wetzlar

Telefon : 06441/418-0
Telefax : 06441/45602

info@buderus.de
www.buderus.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen