Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizthermen von Bosch Thermotechnik GmbH

Junkers - Systemkompetenz hoch zwei - Brennwerttechnik mit solarfähiger Regelung

Brennwerttechnik-Spezialist präsentiert neue Cerapur-Generation mit solarfähiger Regelung

1985 brachte Junkers mit der CL 100 eine der ersten wandhängenden Gas-Kesselthermen mit Brennwerttechnik auf den deutschen Markt. Sieben Jahre später führte das Unternehmen die Cerapur ein. Nun setzt der Brennwerttechnik-Spezialist seinen Weg konsequent fort und stellt die neue Cerapur-Generation vor eingebettet in ein Energiesparsystem mit einem neuen Reglerprogramm für optimale Solareinbindung und einer neuen Speicherserie. Damit stellt Junkers seine Systemkompetenz in Sachen Brennwerttechnik mit solarer Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung unter Beweis.

Passend zum weiterentwickelten Innenleben bekam die Cerapur ein neues Gesicht: Mit ihrem modernen, ansprechenden Design beispielsweise leuchtet im Betrieb auf der Frontseite eine blaue LED macht die Therme auch im Hobbykeller, in der Küche oder im Bad eine gute Figur. Die neue Cerapur Comfort ist im Vergleich zum Vorgängermodell im Betrieb noch leiser. Beide Varianten sind in je drei Leistungsgrößen erhältlich, so dass für jeden Bedarf im Reihen-, Ein- oder Mehrfamilienhaus das passende Gerät zur Verfügung steht.

Aus dem umfassenden Reglerprogramm kann der Fachmann für den Benutzer die passende Regelung auswählen. Ob witterungs- oder raumtemperaturgeführte Regelung alle Klartextregler sind solarfähig, das heißt, eine Regelung steuert das gesamte System aus Brennwertgerät und Solaranlage. Die neue Regelung erkennt bei der Inbetriebnahme automatisch alle Systemkomponenten.




Bosch Thermotechnik GmbH - Junkers - Systemkompetenz hoch zwei - Brennwerttechnik mit solarfähiger Regelung - Heizung-News
Passend zum weiterentwickelten Innenleben bekam die Cerapur ein neues Äußeres: Das moderne Design besticht durch klare, ruhige Linien und eine LED, die im Betrieb blau leuchtet.


Bosch Thermotechnik GmbH
Postfach 13 09
73249 Wernau

Telefon : 01803-337 333
Telefax : 01803-337 332

junkers.infodienst@de.bosch.com
www.junkers.com

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen