Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wärmepumpen von Bosch Thermotechnik GmbH

Junkers baut sein Erdwärmepumpen-Programm aus

Junkers bietet künftig Sole/Wasser-Wärmepumpen in fünf neuen Leistungsgrößen zwischen 22 und 60 Kilowatt an. Damit erweitert die Bosch Thermotechnik-Marke ihr bisheriges Leistungsspektrum, das von sechs bis 17 Kilowatt reicht. Bei der neuen T 220 und der T 330 sind zwei gleich große Kompressoren eingebaut, bei der T 430, T 520 und T 600 wurden zwei unterschiedlich große Kompressoren kombiniert. Dieses Zusammenspiel spart Energie, weil sich dadurch die Leistung der Wärmepumpe in drei Stufen an die Erfordernisse anpasst: Entweder ist der kleinere oder der größere Kompressor in Betrieb oder beide arbeiten zusammen mit voller Leistung.

Die neuen Junkers-Wärmepumpen erreichen sehr gute Leistungszahlen (COP, Coefficient of Performance). Die T 220 bringt es beispielsweise auf einen COP von bis zu 4,8 (bei 0S/35W nach EN 255). Das bedeutet, dass mit einer eingesetzten Kilowattstunde Strom nahezu fünf Kilowattstunden Heizwärme erzeugt werden können. Die Wärmepumpen sind sehr leise im Betrieb. Geräuscharme Kompressoren, eine mehrfache Schallentkoppelung und eine Geräuschdämmung machen dies möglich.

Die maximale Vorlauftemperatur aller Junkers-Wärmepumpen beträgt 65 Grad Celsius. Dadurch bieten die Geräte einen hohen Warmwasserkomfort auch bei gleichzeitiger Heiz- und Brauch-wasserbereitung. Die Kompaktgeräte sind für den Anschluss an externe Warmwasser- und Pufferspeicher vorgesehen, die Junkers in verschiedenen Größen anbietet. So gibt es für jeden Bedarf und jede Einbausituation die passende Lösung.

Für alle Junkers-Erdwärmepumpen können Erdsonden, Flächenkollektoren und Brunnen als Wärmequellen genutzt werden. Die Installation der Geräte geht durch die vorinstallierte Sole- und Heizungspumpe, durch das Umsteuerventil und dank vormontierter Anschlüsse schnell von der Hand. Besonders servicefreundlich ist das ausklappbare Elektrik-Panel. Aufeinander abgestimmte Hydrauliken garantieren, dass die Geräte zuverlässig arbeiten. Weil in der Wärmepumpe zwei getrennte Kreisläufe mit jeweils weniger als sechs Kilogramm Kühlmittel fließen, entfällt sogar die jährliche Wartungspflicht nach der europäischen F-Gas-Verordnung (842/2006).

Junkers hat die leistungsstarken Geräte mit der neuen Regelung Supraeco Control ausgestattet. Das hinterleuchtete Display zeigt dem Fachmann und dem Benutzer alle Informationen wie zum Beispiel Heizkurven oder Betriebszustände grafisch und im Volltext an.

Für Heizungsfachleute und Bauträger bietet Junkers einen speziellen Planungsservice an, bei dem auch detaillierte Anlagenschemata bereitgestellt werden. Außerdem übernimmt die WQ Management GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bosch Thermotechnik, auf Wunsch die Heizlastberechnung und die kompletten Planungs- und Dienstleistungen rund um die Erdsondenbohrung inklusive Vermittlung eines qualitätsgeprüften und zertifizierten Bohrunternehmens.




Bosch Thermotechnik GmbH - Junkers baut sein Erdwärmepumpen-Programm aus - Heizung-News
Leistungsstark und dennoch kompakt: Die Junkers-Wärmepumpen T 220 und T 330 für Mehrfamilienhäuser und Gewerbeobjekte


Bosch Thermotechnik GmbH
Postfach 13 09
73249 Wernau

Telefon : 01803-337 333
Telefax : 01803-337 332

junkers.infodienst@de.bosch.com
www.junkers.com

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen