Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Warmwasserbereiter von Bosch Thermotechnik GmbH

Junkers mit Frischwasserstation für Ein- und Zweifamilienhäuser

Warmes Wasser, frisch gezapft

Mit dem Einstieg ins Segment der Frischwasserstationen zur hygienischen Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip rundet Junkers sein Produktprogramm im Bereich Trinkwassererwärmung ab. Die Frischwasserstation FWS für Ein- und Zweifamilienhäuser eignet sich für die Kombination mit verschiedenen Wärmeerzeugern, beispielsweise Solaranlagen, Wärmepumpen oder Festbrennstoffkesseln. Sämtliche Bauteile sind in einem kompakten Gehäuse integriert. Mit Abmessungen von 665 x 390 x 282 Millimetern (H x B x T) lässt es sich auch bei beengten Platzverhältnissen unterbringen.

Ein zweistufiges Regelkonzept mit integriertem Trinkwassermischer garantiert höchsten Komfort: Die Warmwassertemperatur bleibt konstant, auch wenn der Verbraucher die Zapfmenge spontan ändert oder wenn er nur geringe Wassermengen anfordert. Bei der Variante FWS-Z steht dank eingebauter Zirkulationspumpe unmittelbar nach Anforderung warmes Wasser an den Zapfstellen zur Verfügung.

Die Frischwasserstation liefert bei einer Vorlauftemperatur von 60 Grad Celsius und einer Warmwassertemperatur von 45 Grad Celsius 25 Liter Warmwasser je Minute. Eine Begrenzung der Vorlauftemperatur verhindert die Verkalkung. Aufgrund des großen Platten-Wärmetauschers ist die Rücklauftemperatur zum Pufferspeicher gering. Auf diese Weise lassen sich beim Zusammenspiel mit einer Solaranlage die Solarerträge besonders gut nutzen. Die Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip ist zudem sehr hygienisch und schützt zuverlässig vor Legionellenansiedlung im Trinkwasserspeicher.

Der Installationsaufwand für Installateure ist gering: Junkers montiert die Station steckerfertig vor, so dass auch der elektrische Anschluss vom Installateur erledigt werden kann. Für die Inbetriebnahme stehen dem Installateur zahlreiche Voreinstellungen zur Verfügung. Auch die Wartung der Frischwasserstation nimmt nur wenig Zeit in Anspruch: Bei der Reinigung des Wärmetauschers und beim Pumpentausch muss die Station noch nicht einmal entleert werden.




Bosch Thermotechnik GmbH - Junkers mit Frischwasserstation für Ein- und Zweifamilienhäuser - Heizung-News
Die Frischwasserstation von Junkers zur hygienischen Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip eignet sich für die Kombination mit verschiedenen Wärmeerzeugern.


Bosch Thermotechnik GmbH
Postfach 13 09
73249 Wernau

Telefon : 01803-337 333
Telefax : 01803-337 332

junkers.infodienst@de.bosch.com
www.junkers.com

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen