Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizkessel von Bosch Industriekessel GmbH

LOOS - Soziales Engagement mit Tradition

Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen - dies steht bereits im Artikel 14 Absatz 2 des Grundgesetzes. Nicht nur der Staat alleine sondern die Gesellschaft als Ganzes hat hierbei die Verpflichtung den Sozialgedanken mit Leben zu füllen.

LOOS ist sich seiner Verantwortung als Unternehmen bewusst und blickt auf eine lange Tradition sozialen Engagements zurück. Noch bevor im Jahre 1949 das deutsche Grundgesetz erlassen wurde, führte Carlo Loos die Lehrausbildung ein, gründete einen Unterstützungsverein für Betriebsangehörige in Not und förderte anschließend den sozialen Wohnungsbau in der Region.

Das gesellschaftliche Engagement des Weltmarktführers im Industriekesselbau wurde bis heute beibehalten. LOOS blickt über den eigenen Tellerrand hinaus und übernimmt soziale Verantwortung in Form von Förderungen und Unternehmenszuschüssen aber auch durch freiwillige Selbstbeschränkungen bezüglich Produktion und Umweltschutz.

- Bekenntnis zum Standort Deutschland
- Ressourcenschonende Produktion und emissionsarme Kesselanlagen zum Wohle der Umwelt
- Unterstützung von interkulturellen Projekten - mit besonderer Aktualität die BOLZ-WM
- Auslobung von Förderpreisen für Studenten und Lehre an der FH Nürnberg
- Zuschüsse zur privaten Altersversorgung von LOOS-Mitarbeitern
- Förderung gesellschaftlicher Treffen und Veranstaltungen von LOOS Pensionisten
- Ausbildung von Lehrlingen und internationalen Praktikanten über den eigenen Bedarf
- Förderung und Spenden verschiedenster sozialer Einrichtungen
- Mitgründung eines gemeinnützigen Vereins zur Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze
- Ehrenamtliches Engagement des Unternehmens sowie Mitarbeitern bei IHK und Prüfungsgremien
- Überwachung der Einhaltung sozialer, ökologischer und ethischer Normen von Zulieferbetrieben


Das gesellschaftliche Engagement von LOOS hat auch maßgeblichen Einfluss auf das Betriebsklima des Unternehmens. Identifikation, Motivation und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter steigen und sind der Grundstein für einen langfristigen und nachhaltigen Unternehmenserfolg.


Seit der Gründung im Jahr 1865 hat sich LOOS INTERNATIONAL ausschließlich auf Kesselsysteme konzentriert und ist durch diese hohe Spezialisierung heute Marktführer mit über 100.000 gelieferten Kesselsystemen in mehr als 140 Ländern. Gefertigt werden jährlich ca. 1.200 Dampf- und Heißwasserkesselanlagen für alle industriellen und gewerblichen Anwendungszwecke. Modernste Produktionswerkstätten ausschließlich im deutschsprachigen Raum sichern einen Qualitätsvorsprung, den offizielle Prüf- und Qualitätssiegel fast sämtlicher Zulassungsbehörden und Zertifizierungsinstitute der Welt bestätigen.

Zum Lieferprogramm von LOOS INTERNATIONAL gehören Dampfkessel und Schnelldampferzeuger in einem Leistungsbereich von 80 kg/h bis 55.000 kg/h. Weiterhin fertigt LOOS Heißwasserkessel für Leistungen bis 38 MW und Heizkessel bis 19,2 MW. Die Kesselbaureihen werden in allen Druckstufen und für alle flüssigen oder gasförmigen Brennstoffe hergestellt. LOOS-Kesselhauskomponenten in Modultechnik erleichtern die Planung, die Errichtung und den Betrieb der Kesselsysteme. Das engmaschige, rund um die Uhr erreichbare Kundendienststellennetz und ein 24h-Ersatzteilservice runden das Programm ab und stellen kürzeste Reaktionszeiten sicher.




Bosch Industriekessel GmbH - LOOS - Soziales Engagement mit Tradition - Heizung-News
Projekte, wie die Wiedereingliederung von Straßenkindern in Kolumbien, werden von LOOS unterstützt.


Bosch Industriekessel GmbH
Nürnberger Strasse 73
91710 Gunzenhausen

Telefon : 09831/56-0
Telefax : 09831/56-92253

info@bosch-industrial.com
www.bosch-industrial.com/de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Industriekessel GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen