Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Armaturen von THEODOR HEIMEIER METALLWERK GMBH

Qualität bleibt oberstes Gebot - Heimeier setzt weiter auf Rotguss

Der für Heimeier-Armaturen typische Werkstoff Rotguss wird auch in der Zukunft bei Deutschlands führendem Thermostatventil-Hersteller die Hauptrolle spielen. Aus Qualitätsgründen hält Heimeier unverändert an seiner Rotguss-Philosophie fest.

Im Gegensatz zu Messing ist Rotguss absolut korrisionsbeständig und praktisch entzinkungsfrei. Eigenschaften, die z.B. auch dazu geführt haben, dass Heimeier jetzt mit dem Globo D einen Kugelhahn für den Trinkwasserbereich eingeführt hat, bei dem nicht nur das Gehäuse, sondern auch die Kugel aus reinem Rotguss gefertigt wird. Gerade in Verbindung mit Trinkwasser ist die Korrisionsbeständigkeit bzw. das günstige Entzinkungsverhalten von Rotguss ein wichtiger Aspekt.

Ein weiteres Plus von Rotguss bei der Herstellung druckdichter Armaturen, Pumpengehäuse und sonstiger hochwertiger Gussstücke im Maschinenbau besteht darin, dass sich bei diesem Material die hervorragenden Werkstoffeigenschaften mit der Möglichkeit der individuellen Formgebung durch das Prinzip des Gießens verbinden lassen.

Für die Konstruktion eines komplizierten und strömungstechnisch optimalen Innenlebens ist das Gussverfahren ideal. Sanfte Bögen und Kurven sind durch das Pressen, der industriellen Verarbeitungsmethode des Messings, oft einfach nicht mehr machbar.




THEODOR HEIMEIER METALLWERK GMBH - Qualität bleibt oberstes Gebot - Heimeier setzt weiter auf Rotguss - Heizung-News
Qualität bleibt oberstes Gebot - Heimeier setzt weiter auf Rotguss


THEODOR HEIMEIER METALLWERK GMBH
Völlinghauser Weg
D- 59592 Erwitte

Telefon : 02943 / 891-0
Telefax : 02943 / 891-100

info@heimeier.com
www.heimeier.com

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - THEODOR HEIMEIER METALLWERK GMBH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen