Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wärmepumpen von Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

STIEBEL ELTRON - 30 Jahre Wärmepumpen-Erfahrung

STIEBEL ELTRON mit geballter Kompetenz bei Beratung, Planung, Bohrung, Schulung, Kundendienst und Marketing

Seit über 30 Jahre hat STIEBEL ELTRON Wärmepumpen im Programm und verfügt heute in diesem Bereich europaweit über eine der größten Produktpaletten. Das umfangreiche Spektrum reicht von Luft/Wasser-Wärmepumpen, Sole/Wasser-Wärmepumpen, Wasser/Wasser-Wärmepumpen, Abluftwärmepumpen und Lüftungs-Wärmepumpen-Kombi-Geräten bis zu Warmwasser-Wärmepumpen. Nicht nur zum Heizen und zur Warmwasserbereitung sind diese Systeme gut, auch der umweltfreundliche Kühlbetrieb macht die Geräte für Bauherren und Modernisierer immer interessanter.


Riesige Produktpalette

Vom Ein- über das Zwei- oder Mehrfamilienhaus bis hin zu Großobjekten: STIEBEL ELTRON hat die richtigen Produkte – bis 400 Kilowatt Heizleistung.
Damit Wärmepumpen-Anlagen viele Jahre störungsfrei arbeiten, bietet STIEBEL ELTRON funktional ausgereifte Produkte auf höchstem Qualitätsniveau. Auch die Erfahrung des Anbieters, die Qualifikation des Kundendienstes, die Unterstützung des Fachhandwerkers bei der Planung der Anlage und die Möglichkeit, Wärmepumpe und Wärmequellenanlage aus einer Hand zu beziehen, sollten bei der Entscheidung eine Rolle spielen.


Bohrung inklusive

Mit dem Unternehmen ‚Geowell’ hat STIEBEL ELTRON bereits Anfang 2006 die idealen Voraussetzungen für das fachgerechte Sondenbohren geschaffen. Elf hochmoderne neue Bohrgeräte stehen für den bundesweiten Einsatz zur Verfügung. STIEBEL ELTRON und Geowelle bieten die komplette Wärmequellenerstellung aus einer Hand zum Festpreis an.

Das Geowell-Komplett-Leistungsangebot reicht von dem Stellen des Wasserrechtsantrages über Bohrungen in allen Bodenformationen, das Verpressen der Bohrungen mit optimiertem Verfüllmaterial, das Erstellen der Dokumentationsunterlagen der Bohrung bis hin zur Anbindung der Wärmepumpe an die Wärmequellenanlage. Diese Anbindung beinhaltet dabei die Verlegung der horizontalen Anschlussleitungen, eine Kernbohrung zur Durchführung der Leitungen in das Haus, den Anschluss der Rohrleitungen an die Wärmepumpe und die diffusionsdichte Wärmedämmung aller Zuleitungen von der Wärmequelle im Aufstellungsraum der Wärmepumpe.

Schließlich werden Wärmequellenanlage und Wärmepumpe mit dem Wärmeträgermedium befüllt. Dadurch, dass Geowell und STIEBEL ELTRON all diese Leistungen aus einer Hand erbringen, bleiben Bauherren und Fachhandwerker zeitraubende und komplizierte Diskussionen mit verschiedenen Gewerken erspart.


Planung und Beratung

Unterstützung bietet STIEBEL ELTRON auch bei der Planung. Erste Anfragen bearbeiten die geschulten Mitarbeiter jeweils in den Vertriebszentren vor Ort. Unterstützung erfahren unsere Fachberater vor Ort durch die Planungsabteilung am Stammsitz des Unternehmens in Holzminden. 20 Ingenieure erstellen hier Tag für Tag die verschiedensten Planungen wie Heiz- oder Kühllastberechnungen, Nachweis nach Energieeinsparverordnung, Anlagenplanungen für Heizungswärmepumpen, kontrollierte Wohnungslüftungsanlagen, thermische Solaranlagen oder Klimasysteme. Besonders interessant: Es werden auch Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit Energiekostenprognosen erstellt, so dass der Kunde auf einen Blick die Vorteile der jeweiligen Systemlösung erkennt.
Mehr als 2.500 Planungen werden pro Jahr in der STIEBEL-ELTRON-Planungsabteilung erstellt. Vom Zeitpunkt der Anfrage an sind erste Infos bereits nach wenigen Tagen beim Kunden, eine komplette Aufstellung inklusive Rechengrundlagen und -ergebnissen, Materialliste, Grundriss- und 3D-Zeichnungen dauert maximal zwei bis drei Wochen. Die Vorteile einer Planung durch die Experten liegen auf der Hand: Geboten wird eine komplette Rundum-Betreuung, optimale Auslegung und Auswahl des Systems und der dazugehörigen Komponenten, bestmögliche Auswahl der Einzelteile aus der umfangreichen Produktpalette. Fazit: Eine gute, sorgfältige und kompetente Planung unter Berücksichtigung jahrelanger Erfahrung ist der Garant für Betriebssicherheit und Effizienz bei haustechnischen Anlagen.


Schulung der Fachpartner

Größten Wert legt STIEBEL ELTRON auf die aktive Unterstützung seiner Partner mit umfangreichen Schulungsangeboten. Über 20 Referenten bieten mit fast 50 unterschiedlichen Seminaren alles, was man in Theorie und Praxis wissen muss. Produktbegleitend steht Handel, Handwerk und Planern das Schulungszentrum in Holzminden zur Verfügung. Allein im letzten Jahr nutzten über 20.000 Teilnehmer dessen breite Angebotspalette. In sieben Vertriebszentren in Deutschland wird darüber hinaus in Permanent-Ausstellungen - oftmals mit Systemen in Funktion - das gesamte Produktspektrum präsentiert.


Kundendienst

Wie das Schulungs- und Informationswesen hat STIEBEL ELTRON auch den Bereich der Kundendienst-Organisation auf die Belange der Kunden abgestimmt. Es war das Bestreben, den Kundendienst mit und für den Fachhandwerker durchzuführen. Über 120 Techniker – davon mehr als 100 mit Kälte-Knowhow – stehen permanent zur Verfügung. Ein starker Werkskundendienst bietet insbesondere in der Systemtechnik dem Handwerker auch für die weitere Vermarktung notwendige Sicherheit - beispielsweise durch Unterstützung bei der Erst-Inbetriebnahme, bei Wartung und Reparatur. Weitere Leistungsmerkmale des Werkskundendienstes sind unter anderem ein 24-Stunden-Ersatzteil-Schnelldienst, der Ganz-Jahres-Notdienst und die Erreichbarkeit rund um die Uhr - also auch an Wochenenden und Feiertagen. Bei einem eventuellen Heizungs-Ausfall kommt Hilfe noch am gleichen Tag.




Stiebel Eltron GmbH & Co. KG - STIEBEL ELTRON - 30 Jahre Wärmepumpen-Erfahrung - Heizung-News
STIEBEL ELTRON - 30 Jahre Wärmepumpen-Erfahrung


Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße
37603 Holzminden

Telefon : 0180 3 - 70 20 10
Telefax : 0180 3 - 70 20 15

info@stiebel-eltron.com
www.stiebel-eltron.com

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Stiebel Eltron GmbH & Co. KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen