Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Solaranlagen von Vaillant GmbH

Vaillant - Aufbau individueller Solarsysteme mit auroTHERM-Produkten

Flexibler, individueller Aufbau kompletter Solarsysteme / Solar-Röhrenkollektor mit Ertrag von rund 680 kWh/m² / 0,6-m-Modul mit unter 10 kg Gewicht besonders montagefreundlich / Maximaler Energieertrag auch in Übergangszeiten / Leistungsstärkster Flachkollektor Deutschlands mit 546 kWh/m² / Attraktiver Blue-Shine-Effekt

Die zwei Varianten von Solarkollektoren seines umfassenden Solarprogramms auroTHERM hat Vaillant Deutschland auf der bau 2007 in München den Fachbesuchern präsentiert. Dabei stellte das Unternehmen insbesondere die flexible Modularität des Systems in den Mittelpunkt. Ein Element hierin ist der Solar-Röhrenkollektor auroTHERM exclusiv. Er biete ein besonders hohes Leistungsverhältnis in Relation zur Kollektorfläche und setze Maßstäbe in der Montagefreundlichkeit. So wiegt ein 0,6-m²-Modul z.B. unter 10 kg und lässt sich durch das neue Verbindungssystem in drei Schritten fast im Alleingang installieren.

Das Produkt besteht aus Schott-Borosilicatglas, das optimale Eigenschaften für den Einsatz in einem Solarkollektor besitze. Seine konkurrenzlose hohe mechanische Festigkeit wurde bei Hagelschlagprüfungen erfolgreich getestet. Die Solarspiegelanordnung garantiere einen maximalen Energieertrag - auch in den Übergangszeiten von Herbst und Frühjahr mit einer geringeren Sonneneinstrahlung. Der Reflexions- und Absorptionsgrad beträgt mehr als 95 %. Bei einer 5 m²-Anlage sind mehr als 680 kWh/m² Solarertrag zu erwarten, was die Werte aller Flachkollektoren bei weitem übertreffe. Dank vormontierter Module mit acht oder sechzehn Röhren sei die Installation besonders zeit- und kostensparend. Die Module werden einfach ineinandergeschoben, ohne dass zeitaufwändige Verschraubungen notwendig wären. Auch schwer zugängliche Flächen, Fassaden etc. könnten mit dem System bestückt werden.

Erste Wahl bei der solaren Warmwasserbereitung sei dagegen der Flachkollektor auroTHERM classic VFK 990/1. Nach Herstellerangaben ist das Produkt mit einem Ertrag von 546 kWh/m² der leistungsstärkste Flachkollektor auf dem deutschen Markt. Dafür verantwortlich sei ein spezielles Antireflexglas, das Sonnenlicht zu 96 % zum Flächenabsorber passieren lasse. Üblich seien hingegen 91 %. Der Jahreswirkungsgrad des Kollektors werde im Vergleich zu ähnlichen Systemen dadurch jedoch um rund 10 % erhöht. Darüber hinaus erlaube das verwendete Antireflexglas einen freien Blick auf die Absorberfläche was zu einem optisch interessanten Blue-Shine-Effekt führe.

Der Kollektor auroTHERM VFK 900 sei die solide, preiswerte Lö-sung für den Einstieg in die Solarenergie. Er verfügt über 2,2 m² Kollektorfläche. Das garantiert hohe Wirtschaftlichkeit und eine optimale staatliche Förderung, da jeder angefangene Quadratmeter zählt.




Vaillant GmbH - Vaillant - Aufbau individueller Solarsysteme mit auroTHERM-Produkten - Heizung-News
Vaillant - Aufbau individueller Solarsysteme mit auroTHERM-Produkten


Vaillant GmbH
Berghauser Straße 40
42859 Remscheid

Telefon : 02191 / 18 - 0
Telefax : 02191 / 18 - 2810

info@vaillant.de
www.vaillant.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Vaillant GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen