Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Gaskessel von Vaillant GmbH

Vaillant - Gas Brennwertkessel ecoCRAFT exclusiv - Produktlinie optimiert

Bewährtes Modulkonzept / Gerätehydraulik, Materialien und Elektronik optimiert / Neues Design / Raumluftabhängiger und -unabhängiger Betrieb möglich / Modulationsbandbreite von 4,2 bis 100 % bei 280 kW


Essen / Remscheid - Eine Überarbeitung der bestehenden Produktlinie des modularen Gas-Brennwertkessels ecoCRAFT exclusiv hat Vaillant Deutschland im Rahmen der SHK Essen 2006 vorgestellt. Das bewährte Modulkonzept des Kessels wurde weiter optimiert und biete dem Fachhandwerker sowie Nutzer jetzt eine noch höhere Wirtschaftlichkeit, Qualität sowie Zuverlässigkeit. Im Einzelnen wurden z.B. die Gerätehydraulik und deren Komponenten sowie die eingesetzten Materialien überarbeitet. Auch die Geräteelektronik wurde im Hinblick auf die Reglerkommunikation und die Datenübertragung auf kommende Bedürfnisse ausgerichtet.

Das Gehäuse wurde vollständig erneuert und entspricht jetzt vom Design her der aktuellen Gas Brennwertkessel-Produktlinie. Für eine weiter vereinfachte Wartung und ein einfaches Handling wurde eine neue Luftbox integriert. Möglich ist jetzt darüber hinaus sowohl die raumluftabhängige als auch die raumluftunabhängige Betriebsweise. Durch variable Stellfüße ist ein Ausgleich von Bodenunebenheiten schnell durchführbar. Die Kesselverkleidung lasse sich noch schneller an- und abbauen.

Der Gas-Brennwertkessel setzt sich je nach Leistungsgröße aus zwei bis sieben identisch gebauten Modulen zusammen, die im Gerät hintereinander angeordnet sind. Die Vorzüge dieses Konzeptes sind nach Herstellerangaben eindeutig: Insbesondere bedeute die Modulbauweise hohe Betriebssicherheit. Selbst beim eventuellen Ausfall eines Moduls bleibe der Kessel in Betrieb.Das Leistungsspektrum von 80 bis 280 kW ermöglicht den vielseitigen Einsatz für maßgeschneiderte Brennwertlösungen. Um das interne Kesselmanagement optimal gewährleisten zu können, übernimmt eine zentrale Modulsteuerung diese Aufgabe. Regelung und Brennermodulation seien so abgestimt, dass bei einer Wärmeanforderung möglichst viele Brennermodule mit reduzierter Brennerleistung betrieben werden könnten.

Dabei würden in Abhängigkeit der Betriebsstunden und unter Berücksichtigung einer gleichmäßigen Leistungsverteilung im Kessel jeweils vorrangig die Module mit den geringsten Laufzeiten gestartet. Dadurch entstehe keine einseitige Belastung und kein übermäßiger Verschleiss einzelner Komponenten. Sollte ein Modul ausfallen regele das Modulmanagement die Wärmeversorgung über die anderen Module. Eine eventuelle Leistungsaufteilung auf zwei separate Heizkessel zur Erhöhung der Betriebssicherheit sei daher nicht erforderlich.

Die Modulationsbandbreite des Heizkessels reiche von 4,2 bis 100 % und damit von 12 bis 280 kW. Dadurch sei eine bestmögliche Anpassung an den tatsächlichen Wärmebedarf erzielbar. Für eine noch größere Heizleistung könne das Gerät auch in Kaskade geschaltet werden. Trotz der hohen Leistung finde das Produkt auch auf kleiner Stellfläche Platz und könne in der Modernisierung einfach auch durch Normtüren eingebracht werden. Durch die Vormontage der Gesamteinheit sei der Montageaufwand gering. Auch in punkto Regelungstechnik sei das Gerät weiter aufgewertet worden. Mit dem Einsatz des busmodularen Systems calorMATIC 630 könnten Kaskadenschaltungen gesteuert werden. Zusätzlich besitze er eine integrierte Speicherregelung für Heizung / Warmwasser und Zirkulationspumpen.

Besonders für den Einsatz in der Wohnungswirtschaft sei eine dauerhaft Zeit sparende Anlagenüberwachung, - diagnose und -signalisierung über die Anbindung an das Internet-Kommunikationssystem vrnetDIALOG umsetzbar.




Vaillant GmbH - Vaillant - Gas Brennwertkessel ecoCRAFT exclusiv - Produktlinie optimiert - Heizung-News
Eine Überarbeitung der bestehenden Produktlinie des modularen Gas-Brennwertkessels ecoCRAFT exclusiv hat Vaillant Deutschland vorgestellt.


Vaillant GmbH
Berghauser Straße 40
42859 Remscheid

Telefon : 02191 / 18 - 0
Telefax : 02191 / 18 - 2810

info@vaillant.de
www.vaillant.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Vaillant GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen