Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Warmwasserbereiter von Vaillant GmbH

Vaillant - allSTOR - neuer Warmwasserspeicher für alle Energiequellen

Durch flexiblen Aufbau einfach in viele bestehende Heizsysteme integrierbar / Hohe Flexibilität bedeutet Vereinfachung für Fachhandwerker / Zukunftssicherheit für Endgebraucher / Qualitätssiegel Austria Solar


Köln / Remscheid - Einen neuen Warmwasserspeicher allSTOR für alle Energiequellen wird Vaillant im Rahmen der ISH 2007 vorstellen. Das neue Produkt kann u.a. mit Solarsystemen, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken, Pellet- oder Feststoffbrennkesseln sowie Gas- und Öl-Wärmeerzeugern kombiniert und zur Warmwasserbereitung eingesetzt werden. Durch seinen flexiblen Aufbau sei er darüber hinaus einfach auch in viele, bereits bestehende Heizungssysteme nachträglich integrierbar. Außerdem könne dem Speicher auch gleichzeitig Wärmeenergie aus mehreren Wärmeerzeugern zugeführt werden.

"Diese hohe Flexibilität bedeutet sowohl eine Vereinfachung für das Fachhandwerk als auch eine hohe Zukunftssicherheit für den Endgebraucher", so Andreas Christmann, Leiter Vermarktung im Geschäftsfeld Erneuerbare Energien bei Vaillant Deutschland. "Selbst wenn der Nutzer nachträglich neue Energieträger in seine Heizanlage integrieren will, muss er den Warmwasserspeicher nicht mehr austauschen, so z.B. wenn zusätzlich ein Feststoffbrennkessel eingebunden werden soll." Weiteres Qualitätsmerkmal des Warmwasserspeichers sei die Auszeichnung mit dem Gütesiegel Austria Solar. Der Hersteller erfülle die hohen Qualitätsanforderungen des Verbandes Austria Solar für alle Solarprodukte. Dazu zählen unter anderem lange Gewährleistungsfristen, leicht verständliche Montageanleitungen und technische Unterlagen für Fachhandwerk und Kunden sowie die Umweltfreundlichkeit der Produkte.

Das Trinkwasser durchläuft ein im Speicher befindliches Edelstahlwellrohr und wird dabei hygienisch sicher erwärmt. Optional könne ein als Zubehör erhältlicher Solarwärmetauscher einfach eingebaut werden. Das, von diesem Wärmetauscher erwärmte Heizungswasser wird mit Hilfe eines Schichtungssystems entsprechend der Temperaturlagen in den Warmwasserspeicher eingeschichtet. Dazu ist eine Solar-Schichtladeeinheit für die solare Warmwasserbereitung und solare Heizungsunterstützung bereits fest in das System integriert. Die Leistungsaufnahme des Solarwärmetauschers ist von der Größe des Speichers und somit auch von der installierten Kollektorfläche abhängig.

Eine optional erhältliche, einstellbare Elektro-Zusatzheizung mit 3, 6 oder 9 kW Leistung kann zur Unterstützung der Warmwasserbereitung, z.B. mit einem Öl-Heizgerät genutzt werden. Ein integrierter Sicherheitstemperaturbegrenzer schalte bei Übertemperatur die Zusatzheizung ab. Zum Anschluss von Fühlern ist der Warmwasserspeicher mit neun angeschweißten Fühlerhülsen sowie einer Muffe zur Aufnahme eines Thermometers ausgestattet. Die Anschlüsse des Warmwasserspeichers sind teilweise mit Einströmdämpfern versehen worden, so dass beim Einströmen des Wassers aus den Wärmequellenkreisen die Effizienz der Wärmeschichtung im Warmwasserspeicher nicht beeinflusst wird. Ebenfalls als Zubehör ist auch ein Zirkulationsset erhältlich, das einfach in den Warmwasserausgang des Speichers eingesteckt und verschraubt werde.

Geliefert wird der Multifunktions-Warmwasserspeicher zur leichteren Einbringung mit separat verpackter Isolierung in zwei Verpackungseinheiten. Der Warmwasserspeicher wird mit 500, 750, 1.000 oder 1.500 Litern Inhalt angeboten.




Vaillant GmbH - Vaillant - allSTOR - neuer Warmwasserspeicher für alle Energiequellen - Heizung-News
Der neue Warmwasserspeicher allSTOR ist für alle Energiequellen vorgesehen und bietet dem Endgebraucher dadurch höchste Flexibilität und Zukunftssicherheit.


Vaillant GmbH
Berghauser Straße 40
42859 Remscheid

Telefon : 02191 / 18 - 0
Telefax : 02191 / 18 - 2810

info@vaillant.de
www.vaillant.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Vaillant GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen