Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Rohrleitungen von Viega GmbH & Co. KG

Viega - Pressguns definieren neue Leistungsklasse für Presswerkzeuge

Mit Akku-Werkzeug in knapp 4 Sekunden 108er-Rohrverbindungen verpressen.

Systemanbieter Viega hat zur ISH 2007 die Messlatte für die Leistungsfähigkeit von Presswerkzeugen deutlich höher gelegt. Die komplett neu entwickelte Generation Pressgun ist nicht nur leichter und handlicher als alle anderen am Markt befindlichen Ausführungen, sondern zugleich leistungsfähiger: Sowohl mit der Elektro- als auch mit der Akku-Maschine können in einem einzigen, nur 3 bis 4 Sekunden dauernden Arbeitsgang Verpressungen von 12 bis 108 mm durchgeführt werden. Weiteres Highlight: Das Akku-Werkzeug ist mit neuester Lithium-Ionen-Technik ausgestattet. Damit ist eine hohe Kapazität sichergestellt.

Die Form der neuen Pressmaschinen-Generation entspricht dem bekannten Akku-Presswerkzeug Picco, das auf der Baustelle durch seine kompakte Bauform und das geringe Gewicht bereits überzeugt. Die jetzt vorgestellten Ausführungen Pressgun 4E für 220 V-Netzbetrieb sowie die baugleiche Akku-Maschine Pressgun 4B (18 V / 2,2 Ah) sind genauso handlich und leicht zu bedienen. Zugleich definiert aber vor allem die Akku-Ausführung die Leistungsklasse für Presswerkzeuge neu: in knapp 4 Sekunden Rohrdurchmesser bis 108 mm zu verpressen ist einmalig.

Gleiches gilt für die Standzeit der Pressgun 4B. Dank modernster Lithium-Ionen-Technik hat sie rund 60 Prozent mehr Akkukapazität. So können ohne Akku-Wechsel deutlich mehr Verpressungen als bisher vorgenommen werden. Die Lebensdauer des gegen Kälte unempfindlichen Akkus ist außerdem deutlich höher als bei herkömmlichen Ausführungen, da es bei Teilentladung keinen "Memory-Effekt" gibt.


Einfaches Handling

Die einfache, sichere Bedienung der Pressgun-Werkzeuge ist wie bei den bisherigen Modellen durch Auslöseverzögerung, Bolzensicherung, Zwangsverpressung und automatischen Rücklauf gekennzeichnet. Neu in die serienmäßige "Ausstattungsliste" aufgenommen wurde der um 180 Grad drehbare Kopf. So kann selbst unter sehr beengten Platzverhältnissen mühelos verpresst werden. Und falls es doch einmal ganz eng wird, eröffnet der Pressring mit Gelenkfunktion noch mehr Spielraum.

Wahlweise werden die Pressguns mit Pressbacken (in den Dimensionen 15, 22 und 28 mm) oder ohne ausgeliefert, da die bisherigen Pressbacken auch bei der neuen Presswerkzeug-Generation uneingeschränkt eingesetzt werden können.


Reduzierter Wartungsaufwand

Neue Antworten auf teilweise leidige alte Fragen geben die Viega-Pressguns nicht zuletzt beim Themenkomplex "Wartung": Sie müssen erst nach 32.000 Verpressungen oder nach vier Jahren zum Service. Aufgrund der durchdachten und robusten Gerätekonstruktion ist der Service außerdem mit geringerem Aufwand verbunden, also preiswerter als bisher.




Viega GmbH & Co. KG - Viega - Pressguns definieren neue Leistungsklasse für Presswerkzeuge - Heizung-News
Die neue Generation der Viega-Presswerkzeuge, die Pressguns 4E und 4B, steht für kompaktere Bauweise, einfacheres Handling und durch den Lithium-Ionen-Akku für eindeutigen Technik-Vorsprung.


Viega GmbH & Co. KG
Ennester Weg 9
D-57439 Attendorn

Telefon : 02722/61-0
Telefax : 02722/61-1415

viega@viega.de
www.viega.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viega GmbH & Co. KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen