Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Blockheizkraftwerke von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann Blockheizkraftwerk Vitobloc

Effiziente und klimaschonende Erzeugung von Wärme und Strom

Den Herausforderungen durch begrenzte globale Energievorräte und drohendem Klimawandel muss mit wirksamen Strategien begegnet werden. Dabei kommt der Steigerung der Effizienz in allen Bereichen der Energieumwandlung und -nutzung eine besonders große Bedeutung zu. Denn der Einsatz verfügbarer, energieeffizienter Technologien ist die am schnellsten wirkende Maßnahme zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz.

Blockheizkraftwerke (BHKW) gehören zu den effizientesten Technologien zur Energieumwandlung. Sie erzeugen mit hohen Wirkungsgraden von über 90 % gleichzeitig Wärme und Strom. Gegenüber der herkömmlichen getrennten Wärme- und Stromerzeugung (Wärme aus der Heizzentrale bzw. dem Heizungskessel, Strom aus zentralem Kraftwerk) reduzieren erdgasbetriebene BHKW den Primärenergieverbrauch um bis zu 40 % und die CO2-Emissionen um bis zu 34 %. Sie stellen somit eine wirkungsvolle Möglichkeit dar, die fossilen Energievorräte und unser Klima zu schonen. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung beschlossen, den Anteil der Kraft-Wärme-Kopplung an der Stromerzeugung bis zum Jahr 2020 zu verdoppeln und unterstützt Anschaffung und Betrieb eines BHKW mit attraktiven Fördergeldern.


Viessmann Vitobloc 200 für den Betrieb mit Erdgas oder Biogas

Viessmann Vitobloc Blockheizkraftwerke sind mit elektrischen Leistungen von 18 bis 400 kW und mit Wärmeleistungen von 36 bis 547 kW lieferbar. Neben den erdgasbetriebenen Ausführungen stehen für eine nachhaltige Energieumwandlung auch Ausführungen für den Betrieb mit Biogas zur Verfügung. Viessmann Vitobloc sind betriebsbereite Kompaktmodule mit einheitlichem Rahmen für Motor- und Generatoraufnahme, einheitlichem schallgedämmten Gehäuse und integriertem Regelungssystem.

Als maßgeschneiderte Energielösungen eignen sich Vitobloc BHKW für die Grundversorgung mit Wärme und Strom in Industrie und Gewerbe, in Kliniken und Wohnanlagen sowie in Heizkraftwerken zur Nahwärmeversorgung. Vitobloc BHKW können auf der Wärmeseite zur Spitzenlastabdeckung mit Heizkesseln aus dem Viessmann Komplettprogramm wie dem Vitoplex 200 oder dem Gas-Brennwertkessel Vitocrossal 200 kombiniert werden. Dazu liefert Viessmann die komplette Systemtechnik alles aus einer Hand und genau aufeinander abgestimmt. Auf der Stromseite wird mit erster Priorität der Eigenverbrauch im Gebäude gedeckt. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Selbst genutzter Strom wird, ebenso wie eingespeister Strom, nach dem KWK-Gesetz (Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung) vergütet.

In Deutschland kann das Vitobloc 200, Modul EM-18/36, bei der Anschaffung durch das so genannte Mini-KWK-Impulsprogramm mit bis zu 11.500 Euro gefördert werden. Zusammen mit der Vergütung für den eingespeisten und den selbstgenutzten Strom nach dem KWK-Gesetz macht dies den Betrieb des Mini-BHKW besonders attraktiv.




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann Blockheizkraftwerk Vitobloc - Heizung-News
Das Viessmann Mini-BHKW Vitobloc 200, Modul EM-18/36, erreicht durch Brennwertnutzung einen besonders hohen Gesamtwirkungsgrad von 96,4 %.


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen