Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Ölkessel von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann Öl-Brennwertkessel Vitoradial 300-T

Viessmann Niedertemperatur- und Brennwertkessel von 80 bis 2000 kW

Effiziente und wirtschaftliche Wärmeerzeuger im größeren Leistungsbereich

Angesichts begrenzter weltweiter Energiereserven und des drohenden Klimawandels ist der Einsatz effizienter Heizsysteme auch im größeren Leistungsbereich besonders wichtig. Mehrfamilienhäuser, Verwaltungsgebäude, Schulen und Krankenhäuser sowie Gewerbe- und Industriebauten haben üblicherweise einen höheren Wärmebedarf, zu dessen Deckung in der Regel entsprechend große Öl- bzw. Gasmengen benötigt werden. Mit dem Einbau von energiesparenden Niedertemperatur- und Brennwertkesseln werden Klima sowie Energiereserven geschont und nicht zuletzt die Betriebskosten gesenkt.

Die Viessmann Öl- und Gas-Heizkessel mit Leistungen von über 80 kW bis 2000 kW bieten höchste Effizienz und Zuverlässigkeit für jede Anwendung. Dazu steht, neben den Vitorond und Vitoplex Niedertemperatur-Heizkesseln aus Guss bzw. Stahl, mit dem neuen Vitoradial 300-T, den Vitocrossal Gas-Brennwertkesseln sowie den Vitotrans 300 Abgas-/Wasser-Wärmetauschern ein lückenloses Brennwerttechnik-Programm zur Verfügung.

Entsprechend den jeweiligen Anforderungen können die Viessmann Niedertemperatur- und Brennwertkessel als alleinige Wärmeerzeuger auch größere Objekte mit höherem Wärmebedarf beheizen. Sie können aber genauso gut zusammen mit Wärmeerzeugern, die regenerative Energien nutzen, und Blockheizkraftwerken effiziente Anlagen zur Energieversorgung bilden. Dafür bietet das Viessmann Komplettprogramm Holzfeuerungen für Pellets, Hackschnitzel und Stückholz bis 13 MW, Wärmepumpen bis 1,5 MW und Blockheizkraftwerke bis 400 kW elektrischer bzw. bis 547 kW thermischer Leistung sowie die komplette Systemtechnik alles aus einer Hand. Alle Komponenten sind genau aufeinander abgestimmt, denn nur ihr perfektes Zusammenwirken kann das ganze Leistungspotenzial effizienter Technik ausschöpfen.


Vitoradial 300-T: Neuer, kompakter Öl-Brennwertkessel für Leistungen bis 300 kW

Der neue Öl-Brennwertkessel Vitoradial 300-T von Viessmann ist die innovative Kombination des Niedertemperaturkessels Vitoplex 300 mit einem direkt am Kessel angebrachten Inox-Radial-Wärmetauscher zur Brennwertnutzung. Die besonders kompakte Unit mit neuem Vitoflame 100 Öl-Gebläsebrenner gibt es mit Leistungen von 90 bis 300 kW.

Der besondere Vorteil des Vitoradial 300-T ist die zweistufige Wärmegewinnung durch die Kombination aus bewährten mehrschaligen Konvektionsheizflächen und dem nachgeschalteten korrosionsbeständigen Inox-Radial-Wärmetauscher. Bei diesem Prinzip laufen Verbrennung und Kondensation räumlich getrennt voneinander ab, wobei die Verbrennungsgase ablagerungsfrei im nachgeschalteten Wärmetauscher kondensieren. Der Inox-Radial-Wärmetauscher gewährleistet dabei die effiziente Brennwertnutzung und ist aus Edelstahl Rostfrei. So besteht keine Korrosionsgefahr durch Kondenswasser. Als Brennstoff können alle handelsüblichen Heizöle EL inklusive standardisierter Gemische aus Bioöl und Heizöl verwendet werden.


Hohe Effizienz durch Brennwertnutzung

Mit dem genau auf den Unit-Kessel angepassten Vitoflame 100 Öl-Gebläsebrenner und der zweistufigen Wärmegewinnung erzielt der neue Vitoradial 300-T einen Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs). Der große Wasserinhalt des Kessels sorgt zudem für lange Brennerlaufzeiten und eine geringe Zahl von Schaltintervallen. Das spart zusätzlich Brennstoff und schont die Umwelt durch niedrige Emissionen.


Kombinationen für hohe Versorgungssicherheit

Die Kombination des Vitoradial 300-T mit einem zweiten Wärmeerzeuger für den Brennstoff Gas, zum Beispiel dem Gas-Brennwertkessel Vitocrossal 300, oder einem gasbetriebenen Blockheizkraftwerk Vitobloc 200, ermöglicht die hocheffiziente Wärmeversorgung von Kliniken, Hotels und Mehrfamilienhäusern. Durch die Nutzung von Gas als zweiten Energieträger bieten solche Heizungsanlagen eine besonders hohe Versorgungssicherheit.


Vereinfachte hydraulische Einbindung

Die kompakten Abmessungen des Vitoradial 300-T (Höhe x Breite x Tiefe, inklusive Unit-Brenner: 1460 x 905 x 2880 Millimeter in der 300 kW-Ausführung) erleichtern die Einbringung und Aufstellung des Kessels.

Mit der patentierten Anfahrschaltung Therm-Control des Vitoradial 300-T kann auf die üblicherweise eingesetzten Beimischpumpen verzichtet werden. Hierdurch vereinfacht sich die hydraulische Einbindung des Heizkessels, was wiederum Material, Arbeitszeit und damit Kosten spart.


Zubehör zur Fernüberwachung

Die Vitotronic Regelung erlaubt den Anschluss über den standardisierten LON-BUS an übergeordnete Gebäudemanagement-Systeme. Mit dem Kommunikationsmodul Vitocom 300/Vitodata 300 ist die Fernüberwachung und Fernparametrierung der Heizungsanlage via Internet möglich.


Weitere Öl-/Gas-Heizkessel bis 2000 kW aus dem Viessmann Komplettprogramm


Vitocrossal 300

Gas-Brennwertkessel mit Vitocrossal-Edelstahlheizfläche, in Ausführungen mit 87 bis 142 kW, 187 bis 635 kW sowie 787 und 978 kW, Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs).


Vitocrossal 200

Gas-Brennwertkessel mit Vitocrossal-Edelstahlheizfläche und MatriX-Gasbrenner, 87 bis 311 kW (als Zweikesselanlage bis 622 kW) sowie 404 bis 628 kW (als Zweikesselanlage bis 1256 kW), Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs).


Vitoplex 300

Öl-/Gas-Stahl-Heizkessel 90 bis 500 kW sowie 620 bis 2000 kW, Norm-Nutzungsgrad bis 90 % (Hs).


Vitoplex 200

Öl-/Gas-Stahl-Heizkessel 90 bis 560 kW sowie 700 bis 1950 kW, Norm-Nutzungsgrad bis 88 % (Hs).


Vitorond 200

Öl-/Gas-Guss-Heizkessel, 125 bis 270 kW sowie 320 bis 1080 kW, Norm-Nutzungsgrad bis 88 % (Hs).


Vitotrans 300

Abgas-/Wasser-Wärmetauscher für die Brennwertnutzung mit Öl-/Gas-Niedertemperaturheizkessel, 80 bis 6600 kW.




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann Öl-Brennwertkessel Vitoradial 300-T - Heizung-News
Der neue (90 bis 300 kW) von Viessmann wird als Unit mit einem nachgeschalteten Inox-Radial-Wärmetauscher und dem neuen Vitoflame 100 Öl-Gebläsebrenner geliefert.


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen