Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Wärmepumpen von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann Wärmepumpen für jeden Bedarf und jede Anwendung

Hohe Öl- und Gaspreise sowie die Notwendigkeit, die CO2-Emissionen zu senken, sind Argumente, die für den Einsatz regenerativer Energien sprechen.

Die Nutzung von Naturwärme mit Wärmepumpen ist eine besonders energieeffiziente Lösung, um Wärme für Heizung und Trinkwassererwärmung bereitzustellen. Denn von der Wärme, die eine Wärmepumpe zum Heizen abgibt, stammen drei Viertel aus der Umwelt aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft. Das restliche Viertel wird als elektrischer Strom für den Antrieb der Wärmepumpe zugeführt und im Verdichter ebenfalls in Heizwärme umgewandelt. Damit reduziert die Wärmepumpe die Abhängigkeit der Anlagenbetreiber von fossiler Energie auf deren Anteil an der Erzeugung des eingesetzten Stroms.

Viessmann bietet ein umfassendes Wärmepumpen-Programm für jeden Bedarf für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude und Industriebauten, sowohl für den Neubau als auch zur Modernisierung, mit Leistungen von 1,5 bis 106,8 kW. Wärmepumpen von Viessmann nutzen Erdreich, Grundwasser oder Luft als Wärmequellen. Mit dem entsprechenden Zubehör können sie ein Gebäude sowohl Heizen als auch Kühlen. Luft/Wasser-Wärmepumpen sind für Innen- und Außenaufstellung im Programm. Ebenso gehören komplett ausgestattete Kompaktgeräte mit integriertem Speicherbehälter, mit oder ohne solare Trinkwassererwärmung, zum Angebot.


Vitocal 222-G: Preisattraktives Kompaktgerät mit integriertem Speicher-Wassererwärmer

Die neue Vitocal 222-G ist ein preisattraktives Kompaktgerät für die platzsparende Beheizung und Trinkwassererwärmung. In der Vitocal 222-G sind eine Sole/Wasser-Wärmepumpe, ein 250-Liter Warmwasserspeicher sowie alle notwendigen Pumpen, die komplette Verrohrung und die Regelung integriert. Das übliche Küchenrastermaß von 600 Millimeter wird eingehalten.

Neben dem attraktiven Preis und seinen kompakten Abmessungen bietet die Vitocal 222-G einen besonders hohen Warmwasserkomfort: Trotz eines Speichers von nur 250 Liter beträgt bei einer Auslauftemperatur von 40 °C das zapfbare Warmwasservolumen 340 Liter. Damit markiert die Vitocal 222-G einen Spitzenwert bei den Wärmepumpen-Kompaktgeräten.


Beste Energieausnutzung

Die Vitocal 222-G ist so effizient, dass sie das ganze Jahr über für komfortable Wärme sorgt auch an sehr kalten Tagen. Sie erreicht Leistungszahlen bis 4,3 (bei Sole 0 °C / Wasser 35 °C).


Einfache Einbringung und schnelle Montage

Durch das separat angelieferte Kältemodul ist die Vitocal 222-G einfach zu transportieren. Der auf der Geräte-Oberseite angeordneten Auslauf des Heizungs-Sicherheitsventils vereinfacht die Montage im Keller auch bei höher liegendem Hausabfluss.


Leistung

Das Kompaktgerät Vitocal 222-G wird mit Heizleistungen von 6,1 bis 9,7 kW angeboten.

Die neue Vitocal 222-G ist ab April 2007 lieferbar.


Vitocal 300-G: Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Vorlauftemperaturen bis 60 °C

Die neue Vitocal 300-G Sole/Wasser-Wärmepumpe ist der Nachfolger der Vitocal 300 im Leistungsbereich bis 32 kW. Mit dem Kältemittel R 407 C erreicht sie Vorlauftemperaturen bis zu 60 °C und ist damit auch für den Betrieb mit Radiatorenheizungen geeignet.

Mit der ebenfalls neuen menügeführten Regelung der Vitocal 300-G ist auch die Fernüberwachung und Fernbedienung per Handy oder Internet möglich. So können jederzeit und von jedem Ort aus der Zustand der Wärmepumpe kontrolliert und Einstellungen vorgenommen werden.


Elektronisches Expansionsventil für hohe Effizienz

Die Vitocal 300-G erreichen eine Leistungszahlen bis 5,0. Dafür sorgt das feinfühlige Regelverhalten des elektronischen Expansionsventils über den gesamten Betriebsbereich der Wärmepumpe.


Ausstattungsvarianten für Neubau oder Modernisierung

Die Vitocal 300-G ist in Ausstattungsvarianten für Neubau oder Modernisierung erhältlich. Die Lieferung erfolgt vormontiert mit Solepumpe, Heizkreispumpe und Sicherheitsgruppe (Sicherheitsventil, Manometer und Entlüfter) oder ohne Pumpentechnik, z. B. für den Austauschmarkt.


Leistungen bis 32 kW

Die Sole/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-G wird mit Leistungen von 6 bis 32 kW angeboten.

Die neue Vitocal 300-G ist ab Juli 2007 lieferbar.


Vitocal 350-G: Modernisierungs-Wärmepumpe mit Vorlauftemperaturen bis 65 °C

Im Leistungsbereich bis 20 kW ersetzt die neue Vitocal 350-G die Vitocal 350. Der von Viessmann entwickelte EVI-Prozess (Enhanced Vapour Injection) ermöglicht noch bei Soletemperaturen von weniger als 0 °C Vorlauftemperaturen bis zu 65 °C. Damit ist die Vitocal 350-G besonders gut auch für die Modernisierung und den Betrieb mit Radiatoren geeignet.

Die neue, menügeführte Regelung der Vitocal 350-G erlaubt die komfortable Fernüberwachung und Fernbedienung per Handy oder Internet.


Hohe Effizienz durch elektronisches Expansionsventil

Vitocal 350-G erreichen Leistungszahlen bis 5,0. Das elektronische Expansionsventil passt die Betriebsbedingungen des Kältekreises exakt den jeweiligen Leistiungsanforderungen an und sorgt damit für besonders hohe Leistungszahlen.


Ausstattungsvarianten für Neubau oder Modernisierung

Die Vitocal 350-G steht in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten zur Verfügung. Die Lieferung erfolgt vormontiert mit Solepumpe, Heizkreispumpe und Sicherheitsgruppe oder ohne Pumpentechnik.


Leistungen von 8 bis 20 kW

Als Sole/Wasser-Wärmepumpe stehen Leistungen von 8 bis 16 kW und als Wasser/Wasser-Wärmepumpe von 12 bis 20 kW zur Verfügung.

Die neue Vitocal 350-G ist ab November 2007 lieferbar.


Kühlen mit Wärmepumpen von Viessmann

Vitocal Wärmepumpen, die Erdreich oder Grundwasser als Wärmequelle nutzen, können unter Umgehung des Verdichters im Sommer die niedrigeren Erdreich- oder Grundwassertemperaturen zum Kühlen nutzen (natural cooling). Mit zusätzlichen Anlagen-Komponenten (Wärmetauscher, 3-Wege-Ventile und Umwälzpumpe) kann an warmen Sommertagen die Wärme aus dem Gebäude über das Heizsystem an die Umwelt abgeführt und das Gebäude so gekühlt werden. Dabei bleibt die Wärmepumpe bis auf Regelung und Umwälzpumpen ausgeschaltet.


NC-Box:

In der neuen NC-Box sind alle für die "natural cooling"-Funktion erforderlichen Zusatzkomponenten vormontiert enthalten. Damit vereinfacht sich die Einrichtung von "natural cooling" deutlich, da die einzelnen Bauteile nicht separat montiert werden müssen. Die NC-Box kann mit den Viessmann Wärmepumpen Vitocal 200-G, Vitocal 300-G und 350-G bis 16 kW kombiniert und platzsparend oberhalb der Wärmepumpe montiert werden.


AC-Box:

Die "active cooling"-Box vereint die energiesparende "natural cooling"-Funktion und die aktive Kühlung in einem kompakten System. Sobald die Leistung des "natural cooling" nicht mehr ausreicht, schaltet das System automatisch auf aktive Kühlung um. Dazu geht der Verdichterkreislauf der Wärmepumpe in Betrieb und die Funktionalität der Aus- und Eingänge wird umgekehrt. Die Wärmepumpe arbeitet jetzt wie ein Kühlschrank, am bisherigen Heizkreislauf steht Kaltwasser mit einer Temperatur bis zu 7 °C zur Verfügung. Die Kühlleistung beträgt maximal 13 kW.




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann Wärmepumpen für jeden Bedarf und jede Anwendung - Heizung-News
Viessmann Wärmepumpen für jeden Bedarf und jede Anwendung


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen