Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizthermen von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann - Wer jetzt modernisiert, profitiert sofort

Viessmann bietet die richtigen Systemlösungen für jeden Bedarf

Die hohen Energiepreise sind ein in der Bevölkerung und den Medien viel diskutiertes Thema. Besonders hart sind von der Situation Hausbesitzer betroffen, die noch eine veraltete Heizungsanlage haben. Die beste Möglichkeit, die Kosten in den Griff zu bekommen, besteht darin, die Altanlage gegen moderne, energieeffiziente Technik auszutauschen.

Die wirtschaftlichste Möglichkeit zur Senkung des Öl- und Gasverbrauchs ist der Austausch des alten Wärmeerzeugers gegen Öl-/Gas-Brennwerttechnik. Diese moderne Technik ist hocheffizient und der Anlagenbetreiber spart bis zu 30 Prozent Heizkosten ein. Wer darüber hinaus die kostenlose Energie der Sonne für die Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung nutzt, spart zusätzlich. Deshalb sollte auf jeden Fall im Rahmen einer Modernisierung eine thermische Solaranlage mit installiert werden. Wenn dies beispielsweise aus Kostengründen nicht sofort vorgenommen werden kann, so sollte zu-mindest eine spätere Nachrüstung vorgesehen werden.

Die Brennwerttechnik bietet Zukunftssicherheit, denn gasförmige und sobald sie standardisiert und normgerecht angeboten werden auch flüssige Brennstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen können Öl oder Gas beigemischt werden und diese schrittweise substituieren. Auf diese Weise kann auch die Brennwerttechnik mittel- und langfristig erneuerbare Energien nutzen.

Wem es in erster Linie um die sofortige Unabhängigkeit von Öl und Gas geht, der ist mit einer Wärme-pumpe zur Nutzung von Umweltwärme oder einem Holzkessel, zum Beispiel einem Pelletkessel gut bera-ten. Allerdings sind die Investitionen für diese Produkte wesentlich höher und die Amortisationszeiten entsprechend länger als bei der Brennwerttechnik.

Egal für welche Technik sich der Anlagenbetreiber entscheidet, das Viessmann Komplettprogramm bietet die richtigen Systemlösungen für jeden Energieträger und jeden Bedarf. Das in Modulartechnik konzipier-te Programm umfasst energieeffiziente und umweltschonende Wärmeerzeuger mit einer Leistung von 1,5 bis 20 000 kW: bodenstehende und wandhängende Heizkesel für Öl und Gas in Heizwert- und Brenn-werttechnik sowie regenerative Energiesysteme wie Wärmepumpen, Solarsysteme und Heizkessel für nachwachsende Rohstoffe. Komponenten der Regelungstechnik und Daten-Kommunikation sind ebenso im Programm wie die gesamte Systemperipherie bis hin zu Heizkörpern und Fußbodenheizungen. Das elegante, hochwertige Design der Produkte wertet jeden Wohnbereich zusätzlich auf.

Viessmann hat für Modernisierer aber nicht nur die richtigen Wärmeerzeuger im Programm, sondern bietet mit nur 3,99 Prozent effektivem Jahreszins bei 24 Monaten Laufzeit auch ein attraktives Finanzie-rungsangebot. Damit liegen die Heizkosteneinsparungen deutlich höher als die Finanzierungskosten. Die Abwicklung läuft unbürokratisch, schnell und zuverlässig. Einzige Voraussetzung: Der Antrag muss vor dem Kauf der Heizung gestellt werden.

Nicht allein in Bezug auf den eigenen Geldbeutel ist Heizungsmodernisierung das Gebot der Stunde: Wenn allein die zwei Millionen Heizkessel in Deutschland modernisiert würden, die älter als 25 Jahre und somit technisch veraltet sind, könnte der Energiebedarf im gesamten Gebäudebereich kurzfristig um ein Viertel gesenkt werden. Das sind 10 Prozent der gesamten in Deutschland verbrauchten Energie. Mittel- bis langfristig können auf dem Weg der Substitution durch aus Biomasse gewonnene flüssige und gas-förmige Brennstoffe weitere 50 Prozent an fossilem Öl und Gas eingespart werden.




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann - Wer jetzt modernisiert, profitiert sofort - Heizung-News
Das Viessmann Komplettprogramm bietet die richtigen Systemlösungen für jeden Energieträger und je-den Bedarf. Die Abbildung zeigt das Gas-Brennwert-Wandgerät Vitodens 300.


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen