Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Rohrleitungen von Wieland-Werke AG

Wieland - CTX-Schiebehülse - Neue Verbindungstechnik für flexible Kupferrohre

Wieland präsentiert metallisch dichtenden Rohrverbinder aus ECOBRASS

Auf der diesjährigen ISH in Frankfurt stellte die Ulmer Wieland-Werke AG das flexible und gewichtsreduzierte Markenkupferrohr cuprotherm CTX für Trinkwasser-, Heizungs- und Flächenheizungsanwendungen vor. Mit der neuen CTX-Schiebehülse bringt Wieland für cuprotherm CTX jetzt eine neue, vollkommen metallisch dichtende Verbindungstechnik auf den Markt für Anwender, die rein metallene Verbindungstechniken bevorzugen. Die CTX-Schiebehülse wird aus dem von Wieland entwickelten Hochleistungswerkstoff ECOBRASS gefertigt, einer hochfesten Kupferlegierung. Der Vorteil der Schiebehülse: Das flexible Kupferrohr wird bei der neuen Verbindungstechnik definiert verformt, so dass die Dichtigkeit allein über metallene und damit keiner Alterung unterworfene Komponenten sichergestellt wird. Dadurch trägt die CTX-Schiebehülse den hohen Anforderungen an die Langzeitzuverlässigkeit von Verbindungsstellen Rechnung, die zum Beispiel bei der direkten Einbettung von Rohren im Estrich bestehen. Die CTX-Schiebehülse ist in den Abmessungen 14, 16 und 20 Millimeter erhältlich und technisch exklusiv auf cuprotherm CTX-Rohre von Wieland abgestimmt.

Insbesondere bei der Verwendung im Bereich Fußbodenheizung, bei der die Rohre direkt im Estrich eingebettet werden, bietet der Einsatz von Kupferrohren klare technische Vorteile vor allem hinsichtlich Langzeitzuverlässigkeit und Alterungsbeständigkeit. Zur Verbindung von flexiblen Kupferrohren kann nun auch auf eine rein metallene Verbindungstechnik zurückgegriffen werden: Mit der CTX-Schiebehülse können Kupferrohre im Estrich metallisch dichtend verbunden werden. Der Werkstoff ECOBRASS, aus dem die CTX-Schiebehülse gefertigt wird, ist ein patentierter Kupferwerkstoff, der sehr hohe Festigkeiten sowie eine exzellente Korrosionsbeständigkeit aufweist und durch seine Bleifreiheit in Bezug auf ökologische Aspekte überzeugt. Aufgrund der hohen Beständigkeit ist zum Beispiel eine Nachisolierung der Verbindungsstelle im Estrich nicht mehr erforderlich. Darüber hinaus ist die Schiebehülse besonders strömungsgünstig und weist nahezu keine Querschnittsverengung auf. Weitere ideale Einsatzbereiche der CTX-Hülse sind zum Beispiel Anwendungen mit erhöhter Druckbelastung oder erhöhten Dauertemperaturen. Zur Anwendung der Schiebehülse stehen sowohl hydraulisch betriebene Axialpresswerkzeuge als auch Aufsätze für handelsübliche Pressmaschinen zur Verfügung.


cuprotherm CTX ergänzt cuprotherm-Produktfamilie

Das neue flexible Kupferrohr cuprotherm CTX ist ein leichtes, gewichtsreduziertes Markenkupferrohr, das mit einem Polyethylenmantel kraftschlüssig verbunden ist. CTX bietet so alle Werkstoffvorteile eines klassischen Kupferrohrs: Dauerhaftigkeit, absolute Diffusionsdichtheit, Alterungsbeständigkeit und eine sichere Verbindungstechnik. Zusätzlich ermöglichen hervorragende Verlegeeigenschaften eine schnelle und komfortable Montage. Gemeinsam mit dem neuen Rohr wird eine umfassende Palette an CTX-Verbindern und System-Zubehörteilen für die Anwendungen Sanitär, Heizkörperanbindung und Fußbodenheizung angeboten. Neben der einfachen Montage bietet das neue Produkt als weiteren Vorteil eine hohe Kalkulationssicherheit angesichts der aktuellen Marktsituation bei Rohstoffen ein sehr wichtiger Faktor. Zum Verbinden von CTX-Rohren können einerseits die CTX-Systemfittings eingesetzt werden und darüber hinaus alle von Wieland freigegebenen, handelsüblichen Verbinder ausgewählter Anbieter. Damit können Marktpartner gegebenenfalls bereits lagerhaltige Fittings für das neue Rohr einsetzen. Zu den für CTX-Rohre freigegebenen Verbindern zählen zum Beispiel alle mit dem c2-Logo gekennzeichneten Fittings.




Wieland-Werke AG - Wieland - CTX-Schiebehülse - Neue Verbindungstechnik für flexible Kupferrohre - Heizung-News
Die neue CTX-Schiebehülse aus ECOBRASS


Wieland-Werke AG
Graf-Arco-Straße 36
D-89079 Ulm

Telefon : 0731-944-0
Telefax : 0731-944-2772

info@wieland.de
www.wieland.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Wieland-Werke AG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen