Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Messtechnik von ista Deutschland GmbH

ista setzt mit Funksystem symphonic 3 neue Standards beim Abrechnen von Heiz- und Hausnebenkosten

symphonic 3 : Funktechnik für die Zukunft

Essen, 16. Oktober 2006. Das ista-Funksystem symphonic radio net steht seit Jahren für die komfortable Erfassung und Abrechnung von Heiz- und Hausnebenkosten. Jetzt hat ista, das weltweit führende Unternehmen für das verbrauchsgerechte Erfassen und Abrechnen von Energie, Wasser und Hausnebenkosten, dieses bewährte System noch einmal entscheidend verbessert. Das neue Funksystem symphonic 3 zur drahtlosen Übermittlung und zentralen Erfassung aller in einer Liegenschaft gemessenen Verbrauchsdaten setzt neue Maßstäbe. "Mit der bidirektionalen Technik kombiniert ista drei Weiterentwicklungen. symphonic 3 entlastet unsere Kunden in ihren Geschäftsprozessen, mindert die elektromagnetische Belastung und ist durch das Modularkonzept absolut zukunftssicher", so Walter Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von ista.


Bidirektionale Funktechnologie bietet viele Vorteile

symphonic 3 arbeitet als einziges Funksystem zur Verbrauchsdatenerfassung auf dem Markt mit bidirektionaler Funktechnologie. Beim Einsatz in Mehrfamilienhäusern und Gewerbeobjekten, kann es somit Informationen sowohl senden als auch empfangen, und zwar verschlüsselt und abhörsicher. Der Clou: Erstmals ist es möglich, alle Arbeiten außerhalb der Wohnungen zu tätigen. Neben der Ablesung gilt dies auch für Einstellungen der Geräte oder die Plausibilisierung von Verbrauchsdaten. Ein weiterer Vorteil: Die Ablesung geschieht nur dann, wenn das System seinen Sender bei gezielter Abfrage einschaltet. Dies mildert die elektromagnetische Belastung und schont den Geldbeutel, da hier ein Datensammler nicht unbedingt erforderlich ist.
Da alle Endgeräte sowie Empfangsgeräte des Funksystems symphonic 3 ausschließlich batteriebetrieben sind, kann das System überall ohne große Installationen eingebaut werden. symphonic 3 ist als neuartiges Systemkonzept zur langfristigen Optimierung der Energieeffizienz und damit der Wirtschaftlichkeit von Liegenschaften ausgelegt.


Durch Nachrüstungen immer auf dem neuesten Stand

symphonic 3 ist modular aufgebaut. Dadurch ist es möglich, das System durch sukzessive Nachrüstung immer an die individuellen Anforderungen des Kunden anzupassen. Das schafft Planungssicherheit und minimiert Kosten für teure Neuanschaffungen.




ista Deutschland GmbH - ista setzt mit Funksystem symphonic 3 neue Standards beim Abrechnen von Heiz- und Hausnebenkosten - Heizung-News
Funksystem symphonic 3 von ista


ista Deutschland GmbH
Grugaplatz 2
45131 Essen

Telefon : 0201 459-02
Telefax : 0201 459-3630

info@ista.de
www.ista.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - ista Deutschland GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen