Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Gaskessel von Bosch Thermotechnik GmbH

Junkers auf der SHK Essen 2010

Eine neue Generation bodenstehender Gas-Brennwertkessel
Neuer Pelletkessel Suprapellet

Auf der SHK Essen 2010 präsentiert die Bosch Thermotechnik-Marke Junkers ihre neue Generation bodenstehender Gas-Brennwertkessel. Wie ihre Vorgänger tragen die neuen Kessel den Namen Suprapur KBR-3. Die beiden Suprapur-KBR-3-Baureihen, die einen Leistungsbereich von 65 bis 280 Kilowatt abdecken, sind auf den Einsatz in Mehrfamilienhäusern und im Gewerbebau zugeschnitten. Besonders gut eignen sich die Suprapur-Geräte für die Sanierung und Modernisierung im Gebäudebestand. Dank der FW-Regler mit - Solar inside - Control Unit - lassen sich alle Suprapur-Kessel problemlos mit einer Solaranlage kombinieren.

Auch aus dem Bereich der Anlagen zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe gibt es Neues zu berichten: So feiert der neue Pelletkessel Suprapellet in Essen Premiere. Der neue Kessel kommt in zwei Versionen und deckt einen Leistungsbereich von neun bis 100 Kilowatt ab. Eine hohe Betriebssicherheit und eine effiziente Verbrennung bei geringen Emissionen zeichnen die neuen Suprapellet-Kessel aus.

Ein weiterer Junkers-Schwerpunkt auf dem ersten Branchen-Highlight im Jahr 2010 ist die Effizienzsteigerung bestehender Gerätebaureihen. So erweitert Junkers seine Cerapur-Geräteserie um die Cerapur Eco. Sie kombiniert effiziente Brennwerttechnik mit niedrigem Stromverbrauch. Das wandhängende Gas-Brennwertgerät spart dank einer
Energieeffizienzpumpe (Klasse A) mit optimiertem Pumpenmodus im Betrieb bis zu 70 Prozent der Stromkosten ein.




Bosch Thermotechnik GmbH - Junkers auf der SHK Essen 2010 - Heizung-News
Auf der SHK Essen 2010 im Fokus: Die Suprapur KBR-3, die neue Generation der bodenstehenden Gas-Brennwertkessel hier die 65- und 98-kW-Version.


Bosch Thermotechnik GmbH
Postfach 13 09
73249 Wernau

Telefon : 01803-337 333
Telefax : 01803-337 332

junkers.infodienst@de.bosch.com
www.junkers.com

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Bosch Thermotechnik GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen