Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Heizungszubehör von KaMo Verteilersysteme GmbH

KaMo - Gasthermen-Austauschsystem Vario GT

Gasthermen-Austauschsystem von KaMo

KaMo, schwäbischer Pionier für zentrale und dezentrale Frischwarmwassertechnologie, stellt auf der IFH Nürnberg seine Lösung für den Austausch und Rückbau alter Gaskombithermen vor. Das KaMo Gasthermen-Austausch-System für Mehrfamilienhäuser ist ein Sanierungssystem, bei welchem alte Gasthermen in dezentrale Wohnungsstationen getauscht werden.

Die Vario GT Station aus dem Hause KaMo ist speziell für den schnellen und einfachen Austausch von Gaskombithermen in Wohnungsstationen mit dezentraler Warmwasserbereitung konzipiert. Über die oberen Primäranschlüsse wird die Vario GT mit dem Heizstrang verbunden. Die Reihenfolge der Wohnungsanschlüsse unten entspricht dem Anschlussbild der alten Gastherme, so dass die Montage der Vario GT schnell, sauber und ohne Kreuzung von Rohrleitungen erfolgen kann. Verkleidet wird die Vario GT durch einen Aufputzschrank, der auch die unteren Anschlüsse abdeckt.

Die Wohnungen werden mit Heizungswärme (bis zu 10 kw Heizlast) und Warmwasser versorgt. Drei lieferbare Wärmetauschergrößen ermöglichen eine optimale Anpassung an den gewünschten Trinkwarmwasserkomfort. Ein druckgesteuerter Proportionalmengenregler (PM-Regler) für die Warmwasserbereitung ohne Hilfsenergie gewährleistet bei konstanten Heizwasservorlauftemperaturen gleiche Warmwassertemperaturen auch bei unterschiedlichen Zapfmengen.

Auf Grund des thermischen Ausgleichs im Wärmetauscher in der zapffreien Zeit sowie des hydraulischen Anschlusses des Wärmetauschers wird Kalkaberlagerung zuverlässig verhindert. Durch die große thermische Länge des Wärmetauschers muss die Heizungsvorlauftemperatur des Heiznetzes nur 5-10 K oberhalb der gewünschten Warmwassertemperatur liegen.

Die Station ist komplett und anschlussfertig auf einer Montageplatte montiert. Die Verrohrung besteht aus 18 mm Edelstahlrohren. Standardmäßig ist in der Vario GT ein senkrecht angeordnetes Passstück für einen Wärmezähler montiert, ebenso ein Reduzierstück auf M 10 für direkttauchende Fühler. Optional kann anstelle des Passstückes ein EAT/EAS montiert oder als Bausatz beigefügt werden. Ebenso sind Tauchhülsen ½ " der jeweiligen Hersteller montierbar.
Zur Vorlauftemperaturregelung der Raumheizung kann auf Wunsch ein Stellantrieb auf das Zonenventil montiert werden. Dieser steuert über einen Raumtemperaturregler die gewünschte Temperatur inklusive Nachtabsenkung.




KaMo Verteilersysteme GmbH - KaMo - Gasthermen-Austauschsystem Vario GT - Heizung-News
Gaskombithermen-Austauschsystem Vario GT von KaMo


KaMo Verteilersysteme GmbH
Max-Planck-Str. 11
89584 Ehingen

Telefon : 07391 7007-0
Telefax : 07391 7007-77

info@kamo.de
www.kamo.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - KaMo Verteilersysteme GmbH)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen