Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Pelletkessel von Paradigma Energie-und Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Paradigma Pelletsheizung PELLETTI TOUCH - Höchste Zeit für den Wechsel

Paradigma Pelletsheizung PELLETTI TOUCH - Höchste Zeit für den Wechsel

Hinter einer zu hohen Heizkostenabrechnung steckt in den meisten Fällen ein alter Heizkessel. Moderne Heizsysteme wie die Pelletsheizung PELLETTI TOUCH vom Karlsbader Spezialisten für ökologische Wärme, sparen Energiekosten, sind gut für die Umwelt und entsprechen schon längst den verschärften Anforderungen der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV).

Wer sich bei seiner Wärmeversorgung für eine Pelletsheizung entscheidet, hat viele Vorteile. Die wohl aussagekräftigste ist die überaus positive Ökobilanz. Hinzu kommen niedrige Betriebskosten, bedingt durch die günstigen Brennstoffpreise, und ein großes Stück Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern.

Doch Modernisierer sollten jetzt schnell sein, denn wer erst nach dem 1.1.2015 über den lohnenden Wechsel nachdenkt, muss die aufwändigere Praxismessung gemäß Stufe 2 der BImSchV in Kauf nehmen. Wer also noch bis zum 31.12.2014 seinen alten Kessel gegen eine Pelletsheizung austauscht, erspart sich für die gesamte Betriebsdauer der Anlage die aufwändigere Messung. Hier misst der Schornsteinfeger weiter nach der 1. BImSchV.


Pelletsheizung der nächsten Generation

Wie bei allen Produkten von Paradigma stehen auch beim PELLETI TOUCH Ökologie und Effizienz im Vordergrund. Die Pelletsheizung der nächsten Generation kommt nicht nur im neuen Design daher, sondern bietet auch jede Menge Komfort. Der TOUCH fügt sich dabei nahtlos in die lange Pellets-Erfahrung von Paradigma ein, wartet mit so mancher Innovation auf. Die Auffälligste ist sicher das einfach zu bedienende Display am Feuerungsautomat, über das sich alle Funktionen über Berührung anwählen lassen wie beim Tablet oder Smartphone. Im Inneren verfügt die neue Anlage über eine verbesserte Verbrennungsregelung mit Brennraumsensor, der auf eventuell schwankende Pellets-Qualitäten reagiert. Der Brennstoff selbst gelangt über ein automatisches Saug- oder Schneckensystem in den Feuerraum. Und ebenso automatisch wird die Asche in einen externen Aschebehälter befördert, der von vorne leicht zugänglich ist. Damit bietet der PELLETTI TOUCH denselben Komfort wie moderne Gas- oder Ölbrennwertgeräte, spielt dabei aber in einer deutlich ökologischeren Liga. Kombiniert mit einer Solarwärme-Anlage lässt sich der Gedanke des ökologisch konsequenten (ecoquenten) Heizens zur Gänze umsetzen.


Preisstabilität seit über zehn Jahren

Wer Pellets als Energierohstoff einsetzt, hat auch den Preisvorteil auf seiner Seite und das über Jahre hinweg. Derzeit liegt dieser bei 25,22 Cent pro Kilogramm Holzpellets (DEPV-Preis-Index Oktober 2014). Umgerechnet in die daraus gewonnene Wärme sind das 5,04 Cent pro Kilowattstunde. Zum Vergleich: Eine Kilowattstunde Heizöl liegt derzeit bei 7,20 Cent, Gas bei 6,69 Cent. Die Entwicklung der vergangenen zehn Jahre zeigt deutlich, dass die Pelletspreise im Durschnitt stabil und günstig bleiben (die jährliche Preissteigerungsrate von 2002 bis 2011 betrug nur 3,1 Prozent), während Gas und Heizöl nicht nur teurer sind, sondern auch starke Preisschwankungen zu verzeichnen haben.
Marktanreizprogramm (MAP)

Um einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung leisten zu können, werden Modernisierer bei ihrem Heizungstausch vom Staat unterstützt. Im Förderportfolio befinden sich zahlreiche Fördermittel und Anreizprogramme, deren Ziel es ist, die Anschaffungskosten zu senken. So werden, bei Erfüllung der Förderbedingungen, durch das Marktanreizprogramm (MAP) 2.400 Euro beim Austausch einer alten fossilen Heizung durch eine neue Pelletsheizung bezuschusst.
Die Preise für Pellets sind nicht nur stabil, sondern auch günstig. Mit dem ENplus-Siegel des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) können Verbraucher sicher sein, auch bei der Qualität das meiste herauszuholen, denn mit diesem Siegel wird maximale Qualität noch über den Anforderungen der Europäischen Norm gewährleistet. Pellets, die mit diesem Siegel versehen sind, kennzeichnen ein Produkt, das auf möglichst geringe Emissionen bei gleichbleibend hoher Heizqualität achtet von der Herstellung bis hin zur Anlieferung beim Verbraucher.


Paradigma Deutschland GmbH

Die Paradigma Deutschland GmbH ist der kompetente Systemanbieter für nachhaltige Heizungslösungen aus den Bereichen Solarthermie, Holzpellets und Gas-Brennwerttechnologie. Als Unternehmen der Ritter Gruppe verfolgt Paradigma das Ziel, seinen Kunden ein ganzheitliches System für ecoquentes, also ökologisch konsequentes, Heizen zu bieten. Paradigma versteht sich dabei als Partner des SHK-Fachhandwerks und arbeitet deutschlandweit mit mehr als 700 ausgewählten Betrieben aus dem Bereich der Heiz- und Solartechnik zusammen. Weitere Informationen zum umfangreichen Leistungsspektrum von Paradigma gibt es im Internet unter www.paradigma.de.




Paradigma Energie-und Umwelttechnik GmbH & Co. KG - Paradigma Pelletsheizung PELLETTI TOUCH - Höchste Zeit für den Wechsel - Heizung-News
Paradigma Pelletsheizung PELLETTI TOUCH - Höchste Zeit für den Wechsel


Paradigma Energie-und Umwelttechnik GmbH & Co. KG
Ettlinger Straße 30
D-76307 Karlsbad

Telefon : (07202) 9 22-0
Telefax : (07202) 9 22 100

info@paradigma.de
www.paradigma.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Paradigma Energie-und Umwelttechnik GmbH & Co. KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen