Fussbodenheizung von Viega GmbH & Co. KG

Flächentemperiersystem Fonterra Base von Viega

Fonterra Base - Noppenplatten jetzt für zwei Nennweiten geeignet

Fonterra Base von Viega ist eine besonders wirtschaftliche Variante der komfortablen Flächentemperierung. Mit den neuen Noppenplatten ist die Installation jetzt noch einfacher - Die Systemplatten Fonterra Base 12/15 bzw. Fonterra Base 15/17 sind für jeweils zwei Nennweiten des Fonterra Base-Rohres geeignet. Das schafft noch mehr Flexibilität bei der Installation. Gleichzeitig reduziert sich die Lagerhaltung.

Das Flächentemperiersystem Fonterra Base von Viega ist sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen ideal geeignet: Die Kombination aus flexiblem Polybutenrohr und Noppenplatten zeichnet sich durch eine besonders schnelle Installation aus. Außerdem baut speziell die Noppenplatte Fonterra Base 12/15 sehr flach auf. Das kann in Altbauten mit geringen Raumhöhen entscheidend sein. Für den großflächigen Einsatz im Neubau bieten die Noppenplatten Fonterra Base 15/17 viel Komfort.


Reduzierte Lagerhaltung

Je nach Wärmeleistung oder Bodenaufbau kann in der Ausführung Fonterra Base 12/15 das Polybutenrohr des Flächentemperiersystems sowohl in der Dimension 12 x 1,3 mm als auch in 15 x 1,5 mm eingesetzt werden. Die Systemplatte Fonterra Base 15/17 wiederum ist ebenfalls für das 15 x 1,5 mm PB-Rohr, aber auch für das PE-Xc-Rohr 17 x 2,0 mm ausgelegt.

Fachgroßhandel als auch Fachhandwerker profitieren im Tagesgeschäft durch die vereinfachte Lagerhaltung: Wer überwiegend Flächentemperiersysteme in Sanierungen installiert, ist mit den „kleinen“ Fonterra Base 12/15-Noppenplatten bestens versorgt. Bei geringer Bauhöhe bietet das System eine optimale Leistung. Für den großflächigen Einsatz in Neubauten empfiehlt sich die auch zum Kühlen geeignete Variante Fonterra Base 15/17 – und bei eventuellen „Schnittmengen“ passt sowohl die eine als auch die andere Noppenplatte.


Flexible Verlegung

Je nach Installationsumfeld sind die Fonterra Base-Systemplatten entweder werksseitig vorgedämmt (30-2 oder ND 11) oder ungedämmt („smart“) lieferbar. Die ungedämmten Noppenplatten sind besonders interessant, wenn aufgrund der Raumhöhe jeder Millimeter Fußbodenaufbau „gegeizt“ werden muss: Der komplette Bodenaufbau aus Systemplatte (30 mm) und Heizestrich (45 + 12 mm) misst dann nur 87 mm.

Bei allen Systemplatten sind die Noppen so angeordnet, dass sich ein Verlegeraster von 5,5 cm ergibt. Das in der Auslegung übliche 11 cm-Raster lässt sich also flexibel an die Raumgeometrie anpassen. Mit Fonterra Base 12/15 ist außerdem die Diagonalverlegung ohne Zusatzmaterial möglich.



Viega GmbH & Co. KG - Flächentemperiersystem Fonterra Base von Viega - Heizung-News
Flacher Aufbau – auch auf bauseitiger Dämmung – macht Fonterra Base vor allem für Sanierungen interessant.


Viega GmbH & Co. KG
Ennester Weg 9
D-57439 Attendorn

Telefon : 02722/61-0
Telefax : 02722/61-1415

viega@viega.de
www.viega.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viega GmbH & Co. KG)






HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel



Berechnung und Amortisation von Solaranlagen



Heizung