Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Solaranlagen von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann Vakkum-Röhrenkollektor Vitosol 300-T

Vitosol 300-T: Kollektor für höchste Anforderungen an Effizienz

Der Vitosol 300-T ist ein hocheffizienter Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip. Mit seiner zweiseitigen Antireflexbeschichtung der Glasröhren und der Temperaturabschaltung zum Schutz vor Stagnation ist er besonders
für Solaranlagen zur Heizungsunterstützung geeignet.


Hohe solare Erträge

Die zweiseitige Antireflexbeschichtung der Röhren des Vitosol 300-T ermöglicht, dass beinahe die gesamte auf die Glasoberfläche auftreffende solare Strahlung den Absorber erreicht. Spiegel hinter dem Absorber, die mit der Zeit durch unvermeidliche Verschmutzung ihre Wirksamkeit einbüßen, benötigt der Vitosol 300-T nicht.

Um je nach Montageposition die solaren Wärmegewinne noch weiter zu erhöhen, lassen sich die Absorber zur Sonne ausrichten. Dazu können die einzelnen Röhren des Vitosol 300-T axial um plus/minus 25 Grad gedreht werden. Die dauerhaft evakuierten Röhren und das mit hochwärmedämmendem Melaminschaum isolierte Sammlergehäuse gewährleisten die hocheffiziente Übertragung der solaren Wärme in das Heizungssystem.


Automatische Temperaturabschaltung für hohe Betriebssicherheit

Beim Heatpipe-Prinzip des Vitosol 300-T wird die solare Wärme aus der Vakuumröhre durch Verdampfung des darin eingeschlossenen Mediums und dessen anschließender Kondensation im Hydroform-Wärmetauscher im Sammlergehäuse auf das Wasser/Glykol-Gemisch der Solaranlage übertragen. Durch die Trennung des Mediums in der Röhre vom restlichen Solarsystem spricht man von trockener Anbindung.

Diese trockene Anbindung der Heatpipe-Röhren in Verbindung mit der Temperaturabschaltung sorgt für eine besonders hohe Betriebssicherheit der gesamten Anlage und eine lange Nutzungsdauer des Wasser/Glykol-Gemischs. Die Temperaturabschaltung basiert darauf, dass das Medium in der Röhre nur bis zu einer bestimmten Maximaltemperatur kondensiert und darüber hinaus jede weitere Wärmeübertragung zuverlässig unterbricht. Die Temperaturabschaltung wird also aktiv, wenn über einen längeren Zeitraum mit hoher Sonneneinstrahlung keine Wärme abgenommen wird. So wird das Wasser/Glykol-Gemisch vor schädlichen Übertemperaturen und Dampfbildung sicher geschützt.


Schnell und einfach montiert

Der Vitosol 300-T ist mit Absorberflächen von 1,5 und 3,0 m² lieferbar (Bruttoflächen 2,4 bzw. 4,6 m2). Das Aufdach-Montagesystem, wahlweise mit Sparrenflansch, Sparrenhaken oder Sparrenanker, vereinfacht die Anbringung des Kollektors. Sie erfüllen die Vorgaben der neuen VDI-Richtlinie 6012 Blatt 1.4 indem sie die Lasten direkt in den Sparren einleiten. So werden die Ziegel nicht belastet.

Zeitersparnis bei der Montage ermöglichen auch die Montageschienen, von denen nur zwei Stück benötigt werden. Neue Haltekappen an der Fußschiene verhindern ein mögliches Abrutschen der Röhren.


Vorteile für Marktpartner

- Wegfall einer Montageschiene vereinfacht Installation
- Aufdach-Montagesystem mit Sparrenflansch, Sparrenhaken oder -anker für alle marktüblichen Ziegelarten
- Schnelle Absorberausrichtung durch Winkelanzeige an den Röhrenaufnahmen
- Sicherung der Röhren gegen Abrutschen durch Haltekappen in der Fußschiene
- Röhrenaustausch bei befüllter Anlage ("trockene Anbindung")


Vorteile für Anwender

- Sehr hohe Leistung durch antireflexbeschichtete Vakuumröhren
- Betriebssicherheit durch Heatpipe-Technologie mit Temperaturabschaltung
- Leistungssteigerung durch Absorberausrichtung
- Konstant hohe Leistung, ohne Parabolspiegel und ohne Verschmutzungsrisiko
- Geringerer Flächenbedarf als bei Flachkollektoren
- Optisch einheitliches Kollektorfeld durch Abdeckung der Sammler-Zwischenräume




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann Vakkum-Röhrenkollektor Vitosol 300-T - Heizung-News
Der Vitosol 300-T von Viessmann ist ein hocheffizienter Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip.


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen