Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Warmwasserbereiter von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann - Neue Speicher-Wassererwärmer Vitocell

Viessmann Vitocell: Umfassendes Speicher-Programm für individuelle Systemlösungen

In diesem Jahr führt Viessmann Speicher-Wassererwärmer in den Markt ein, die durch ihre innovative hocheffiziente Wärmedämmung eine Einstufung in die für Speicher höchste Effizienzklasse A gemäß Energieverbrauchskennzeichnungsrichtlinie (ErP-Richtlinie) erhalten. Außerdem werden nahezu alle Trinkwasserspeicher bis zu einem Volumen von 500 Litern mit dem Energielabel B angeboten. Darüber hinaus wurden auf der ISH 2015 präsentiert:
- Der neue bivalente Speicher-Wassererwärmer Vitocell 100-W, Energieeffizienz-Label A, mit Darstellung aller Speicherdaten wie Ladezustand oder Temperaturschichtung im Energie-Cockpit des Gas-Brennwertwandgerätes Vitodens 300-W mit neuer Vitotronic 200 Regelung.
- Die Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 140-E und Vitocell 100-E mit 400 und 600 Litern Speichervolumen.


Vitocell 100-V und 100-W: Speicher-Wassererwärmer mit Effizienzlabel A und B

Bereits vor Inkrafttreten der Energieverbrauchskennzeichnungs-richtlinie am 26. September 2015 wird Viessmann die Vitocell Speicher-Wassererwärmer bis zu einem Volumen von 500 Litern standardmäßig mit Energieeffizienzlabel B anbieten. Dazu wird die Wärmedämmung der Speicher teilweise um bis zu 20 Millimeter verstärkt. Entsprechend geringer sind die Bereitschaftsverluste der Speicher, und die Betreiber profitieren von niedrigen Energiekosten.

Darüber hinaus werden Trinkwasserspeicher in den Markt eingeführt, die mit einer zusätzlichen Wärmedämmung aus Vakuumpaneelen ausgestattet sind. Diese Speicher erreichen die Energieeffizienzklasse A und damit die höchste Stufe für diese Produktgruppe.


Höchste Effizienzeinstufung durch innovative Wärmedämmung

Die neue, zusätzliche Wärmedämmung der Speicher-Wassererwärmer besteht aus lamellenartigen Paneelen mit einer Stützkonstruktion aus Keramik. Die Stützkonstruktion ist von einer gas- und wasserdampfdichten Kunststofffolie umhüllt, die vor dem endgültigen Verschließen evakuiert wurde. Durch das Vakuum ist die Wärmeleitfähigkeit besonders gering und die Wärmedämmung um ein Mehrfaches effektiver als bei herkömmlichen Dämmmaterialien. Deshalb werden diese Vitocell Trinkwasserspeicher in die höchstmögliche Effizienzklasse A eingestuft.


Einfache Einbringung und Montage

Die zusätzliche Wärmedämmung durch die dünnen Vakuum-Paneele verändert die Außenabmessungen nicht. Die Einbringung und Installation der Speicher ist deshalb so einfach wie bei den Behältern mit herkömmlicher Dämmung. Die Vakuumpaneele sind über die gesamte Nutzungsdauer hinweg wartungsfrei.


Hygienische Trinkwassererwärmung

Die Speicher-Wassererwärmer der 100er-Reihe Vitocell 100-V in Vitosilber und 100-W in Weiß sind aus Stahl gefertigte Speicher mit interner Heizwendel zur Übertragung der Wärme vom Heizkessel bzw. von einer Wärmepumpe auf das Trinkwasser. Die Ceraprotect-Emaillierung schützt vor Korrosion und sorgt dafür, dass das erwärmte Trinkwasser stets hygienisch einwandfrei ist. Eine Magnesiumanode, die zum Lieferumfang gehört, oder eine wartungsfreie Fremdstromanode (Zubehör) unterstützen den Korrosionsschutz der Oberflächen.


Vorteile für Marktpartner

- Flexible Anpassung an die Kundenanforderungen durch differenziertes Speicher-Programm mit Effizienzeinstufungen A und B
- Einfache Einbringung und Installation durch unveränderte Außenabmessungen (Speicher mit Label A)
- Wartungsfreies Vakuumpaneel, kein zusätzlicher Wartungsaufwand


Vorteile für Betreiber

- Geringer Energieverbrauch durch niedrige Bereitschaftsverluste
- Flexible Auswahlmöglichkeit (Label A oder B)

Liefertermin

Die Speicher-Wassererwärmer Vitocell 100-V und Vitocell 100-W mit Effizienzlabel A sind ab April 2015 lieferbar.



Vitocell 100-W (CVUC-A): Systemspeicher mit perfekter Kontrolle des Ladezustandes

Der neue bivalente Speicher-Wassererwärmer Vitocell 100-W (CVUC-A) ist als smarter Systemspeicher konzipiert, denn in Verbindung mit dem Gas-Brennwertwandgerät Vitodens 300-W mit neuer Vitotronic 200 Regelung ist jederzeit die genaue Kontrolle des Speicherladezustandes im Energie-Cockpit mit animierten fotorealistischen Grafiken und möglich. Das schafft Transparenz, zum Beispiel über die solaren Wärmeerträge der vergangenen Tage, Wochen oder Monate.


Speicher mit Effizienzlabel A

Der neue Vitocell 100-W ist ein 300-Liter-Trinkwasserspeicher aus Stahl mit Ceraprotect-Emaillierung für den Korrosionsschutz und stets hygienisch einwandfreies Warmwasser. Durch seine hochwirksame Wärmedämmung mit Vakuum-Paneelen erhält der Speicher ab September 2015 die Einstufung in die
Effizienzklasse A. Außerdem ist er bereits für die schnelle und einfache Einbindung einer Solaranlage zur Trinkwassererwärmung komplett ausgestattet: Solar-Divicon mit drehzahlgeregelter Hocheffizienzpumpe (entsprechend Energielabel A), Verrohrung, Befüllarmatur, Luftabscheider sowie vier Temperatursensoren sind in einem Gehäuse integriert, das an den Speicherbehälter angebracht ist.


Detaillierte Informationen zum Speicherladezustand

Wird der Systemspeicher mit dem Gas-Brennwertwandgerät Vitodens 300-W kombiniert, können Anlagenbetreiber und Fachhandwerker auf der farbigen Anzeige der Geräteregelung detaillierte Informationen über die Vorgänge im Speicher abrufen: Speicherladezustand, Temperaturschichtung und Temperaturverläufe werden anhand grafischer Darstellungen leicht verständlich dargestellt. Solarerträge werden genauer erfasst als bei herkömmlichen Speichern. Auf Wunsch können Temperaturverläufe und Solarerträge wahlweise über Zeiträume von einem Tag, einer Woche, 12 Monaten oder zwei Jahren in farbigen Balkendiagrammen dargestellt werden. Insbesondere im Jahres- oder Zwei-Jahresvergleich erhalten Anlagenbetreiber so Auskunft über ihre Nutzungsgewohnheiten und Fachhandwerker können anhand der detaillierten Informationen den Anlagenbetrieb optimieren.


Elektronischer Assistent für die einfache Inbetriebnahme

Der integrierte Inbetriebnahmeassistent in der Vitotronic 200 Regelung des Gas-Brennwertgerätes unterstützt den Installateur bei der Erst-Inbetriebnahme des Vitocell 100-W und der gesamten Anlage. Er startet automatisch nach dem ersten Einschalten des Wärmeerzeugers und ermittelt alle angeschlossenen Anlagenkomponenten. Dabei wird automatisch auch erkannt, ob Vor- und Rücklaufanschlüsse der Solaranlage bei der Montage richtig verbunden wurden und eine entsprechende Meldung auf dem Display ausgegeben.


Vorteile für Marktpartner

- Einfache Inbetriebnahme durch elektronische Assistenzfunktion mit Prüfung der Vor- und Rücklaufanschlüsse
- Auswertung des Betriebsverhaltens der Anlage durch Anzeige von Temperaturschichtung, Temperaturen und Betriebszuständen auch mit Vergangenheitswerten
- Einfacher Service durch Visualisierung des Betriebszustandes und des Solarertrags


Vorteile für Betreiber

- Einbindung der solaren Trinkwassererwärmung in die Anlagendarstellung auf dem farbigen Touch-Display, der Fernbedienung und der Vitotrol App
- Übersichtliche und leicht verständliche Darstellung des Betriebszustandes der Anlage im Energie-Cockpit
- Darstellung des Solarertrages in farbigen Balkendiagrammen (für 7 Tage, 12 Monate, 2 Jahre)


Technische Daten
- Volumen 300 l
- Außendurchmesser 660 mm
- Dämmstärke 68,5 mm (mit integrierten Vakuum-Paneelen)

Liefertermin

Der Speicher-Wassererwärmer Vitocell 100-W (CVUC-A) ist ab April 2015 lieferbar.



Vitocell 140-E und 100-E: Heizwasser-Pufferspeicher mit neuen Speichergrößen

Die Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 100-E und Vitocell 140-E sind vielseitig einsetzbare Energiespeicher für Anlagen mit einem oder mehreren Wärmeerzeugern. Das Angebot wird jetzt um neue Speichergrößen mit 400 und 600 Liter Inhalt sowie um eine spezielle Ausführung des Vitocell 140-E für die Kombination mit Mikro-KWK-Systemen erweitert.


Vitocell 100-E und 140-E

Vitocell 100-E und Vitocell 140-E sind Heizwasser-Pufferspeicher für die Kombination mit thermischen Solaranlagen, Wärmepumpen und Festbrennstoffkesseln. Der Vitocell 140-E verfügt zusätzlich über eine integrierte Wärmetauscherwendel im unteren Speicherbereich und eine angebaute Solar-Divicon (bei 400 l). So muss für den Anschluss von Solarkollektoren kein externer Beladekreis mit Plattenwärmetauscher und Pumpe installiert werden.

An beiden Speichertypen können zur schnellen und hygienischen Trinkwassererwärmung die als Zubehör lieferbaren Frischwassermodule Vitotrans 353 direkt an den Speicherbehälter montiert werden. Durch das Durchlauferhitzer-Prinzip steht immer frisches Warmwasser zur Verfügung. Sie sind für den Speicheranbau mit maximalen Zapfleistungen von 25 und 48 Liter pro Minute verfügbar, bieten hohen Warmwasserkomfort, lassen sich auch nachträglich montieren und sind im Design auf die Speicher abgestimmt.

Bei beiden Speichern erleichtern bis zu sieben Vor- und Rücklaufanschlüsse die hydraulische Einbindung mehrerer Wärmeerzeuger. Eine hochwertige Rundum-Wärmedämmung aus Polyersterfaservlies gewährleistet geringe Wärmeverluste.



Vitocell 140-E

Dieser Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 140-E ist eine Sonderausführung, die speziell für die Kombination mit dem Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W konzipiert ist. Seine integrierte Wärmetauscherwendel ist mit einer Übertragungsfläche von 2,1 Quadratmetern besonders groß und überträgt damit die Wärme des Mikro-KWK-Geräts besonders effektiv auf die 400 Liter Heizungswasser im Speicher. Für geringe Bereitschaftsverluste sorgt eine hochwirksame Wärmedämmung aus Polyesterfaservlies.


Vorteile für Marktpartner

- Pufferspeicher für alle Anwendungen
- Problemlose Einbindung mehrerer Wärmeerzeuger durch entsprechende Anzahl an Vor- und Rücklaufanschlüssen
- Einfache Einbindung von Solaranlagen durch internen Wärmetauscher, kein externer Beladekreis mit Plattenwärmetauscher und zusätzlicher Pumpe erforderlich (Vitocel 140-E)
- Kombination mit Mikro-KWK-Gerät durch abgestimmte Ausführung möglich (Vitocell 140-E )
- Einfache Trinkwassererwärmung durch speichermontierbare Frischwassermodule Vitotrans 353


Vorteile für Betreiber

- Effizienter Betrieb von Anlagen mit regenerativen Energiesystemen durch Heizwasserpufferung
- Niedrigste Wärmeverluste durch hochwirksame Rundum-Wärmedämmung
- Sicherer Betrieb durch abgestimmte Systemkomponenten aus einer Hand
- Stets hygienisch einwandfreies Trinkwasser durch optionale Frischwassermodule Vitotrans 353


Technische Daten

- Speichervolumen:
- 400 und 600 l (Vitocell 100-E und 140-E)
- 400 l (Vitocell 140-E)


Liefertermin

Die Heizwasserpufferspeicher Vitocell 100-E und Vitocell 140-E mit 400 und 600 Liter Speichervolumen sind ab April 2015 verfügbar.




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann - Neue Speicher-Wassererwärmer Vitocell - Heizung-News
Der Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 140-E (SEIB) von Viessmann ist speziell für die Kombination mit dem Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W konzipiert.


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen