Zentralheizung.de

Heizung + Heiztechnik + Heizkosten

Armaturen von Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann - Hydraulischer Abgleich mit Vitoflow

Vitoflow von Viessmann

Mit wenigen Arbeitsschritten zum hydraulischen Abgleich

Der hydraulische Abgleich einer Heizungsanlage erhöht die Energieeffizienz um bis zu 15 Prozent. Außerdem ist er gemäß Heizungsanlagenverordnung DIN 4701 und VOB (Vergabe-und Vertragsordnung für Bauleistungen) vorgeschrieben. Mit Vitoflow bietet Viessmann seinen Marktpartnern die Möglichkeit, diese wichtige Energiesparmaßnahme in besonders kurzer Zeit automatisiert, also besonders einfach und sicher durchzuführen.


Bis zu 300 Euro Einsparung pro Jahr

Spezialkenntnisse und komplizierte Berechnungen sind mit Vitoflow nicht erforderlich. Ohne zusätzlichen Montage- und Materialaufwand, nur durch die umfassende Einstellung der Heizkreise und des Wärmeerzeugers, lässt sich eine Effizienzsteigerung erzielen, die sich bereits im ersten Jahr für den Betreiber bezahlt macht.

Beispiel:
Heizungsanlage mit Wärmeverbrauch: 25 000 kWh/a = 2500 m³ Gas/a Kosten für Abgleich mit Vitoflow (max. 2 Personen): 200 bis 250 brutto
Einsparung durch hydraul. Abgleich: bis zu 325 m³ Gas/a, entspricht Energiekostenersparnis von ca. 300 /a


Vorteile bei der Modernisierung

Ganz gleich ob Wandgerät, bodenstehender Heizkessel oder Mikro-KWK-System, ob ungemischte oder gemischte Heizkreise das TÜV-zertifizierte Messverfahren kann in allen Gebäuden genutzt werden. Bis zu 24 Heizkörper pro Heizkreis können angeschlossen werden.

Besonders bei der Heizungsmodernisierung kann Vitoflow gegenüber herkömmlichen manuellen Vorgehensweisen mit teilweise komplexen Berechnungen seine Vorteile ausspielen. Vitoflow benötigt keine Angaben zu Länge und Durchmesser sowie zum Verlauf der unter Putz liegenden Rohrleitungen. Die erforderlichen Heizwasser-Volumenströme und Förderleistungen der Pumpen werden automatisch durch Messungen ermittelt. Dabei berücksichtigt das neue Verfahren auch unbekannte Strömungswiderstände, wie sie in alten Rohrnetzen bestehen.


Einmalige Anschaffung von Service- und Erweiterungskoffer

Für den automatisierten hydraulischen Abgleich mit Vitoflow werden benötigt:
- ein handelsüblicher Laptop,
- die Service-Software Vitosoft 300
- sowie ein Servicekoffer mit zwölf funkgesteuerten Stellantrieben.


Ein Erweiterungskoffer mit Volumenstromsensor, Hocheffizienzpumpe, Adapter und flexiblen Anschlussleitungen ist erforderlich, wenn die Wärmeerzeuger nicht
wie die Gas-Brennwertgeräte der Vitodens 300 Reihe über einen integrierten
Volumenstromsensor verfügen. Beide Koffer sind einmalige Anschaffungen und können bei jedem weiteren hydraulischen Abgleich eingesetzt werden.


Nur wenige Arbeitsschritte erforderlich

Der automatisierte hydraulische Abgleich ist einfach und in wenigen Schritten durchzuführen:
- Die vorhandenen Thermostatköpfe an allen Heizkörpern gegen die Funk-Stellantriebe austauschen.
- Das Funk-Antennenmodul aus dem Servicekoffer an den Laptop anschließen und den Laptop über die Optolink-Schnittstelle mit dem Gas-Brennwertgerät verbinden.
- Anlegen der Räume in Vitosoft 300, Eingabe der Heizlasten, der Heizkörperdaten und Typenauswahl der voreingestellten Thermostatventile.
- Funkverbindung zwischen Vitosoft 300 und den Funk-Stellantrieben wird automatisch hergestellt.
- Hydraulischen Abgleich zum automatisierten Ablauf der Messvorgänge starten.

Nach Beendigung der automatisch durchgeführten Messungen werden die berechneten Voreinstellungen für jedes Thermostatventil sowie die benötigten Einstellungen für Umwälzpumpe und Heizkurve angezeigt. Schließlich müssen nur noch die Funk-Stellantriebe abgenommen, die vom Programm ausgegebenen Voreinstellwerte eingestellt und die Themostatköpfe wieder aufgesetzt werden fertig.

Für den ersten Durchlauf eines hydraulischen Abgleichs mit Vitoflow bietet Viessmann seinen Marktpartnern eine einmalige Einweisung und gemeinsame Durchführung vor Ort an. Das reicht aus, um die einfache Handhabung zu vermitteln.


Vorteile für Marktpartner

- Einfache Anwendung ohne Spezialkenntnisse
- Zeit- und Kostenersparnis durch automatisiertes Verfahren
- Keine Berechnungen von Rohrnetz und Ventilvoreinstellungen erforderlich
- Zuverlässiger Abgleich auch bei unbekannten Rohrnetzen (Modernisierung)
- Übernahme der optimalen Pumpendrehzahl und Heizkennlinie in die Regelung möglich
- Alle marktgängigen Thermostatventile und Heizkörper sind in der Vitosoft 300 Datenbank enthalten


Vorteile für Betreiber

- Rundum-Optimierung der gesamten Heizungsanlage
- Senkung des Energieverbrauchs um bis zu 15 Prozent
- Verbesserung des Wärmekomforts
- Reduzierte Strömungsgeräusche
- KfW-förderfähig durch TÜV-zertifiziertes Verfahren




Viessmann Werke GmbH & Co KG - Viessmann - Hydraulischer Abgleich mit Vitoflow - Heizung-News
Das Programm Vitosoft 300 führt alle erforderlichen Messungen automatisch durch, Eingriffe während des Vorgangs sind nicht notwendig.


Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon : 06452 70-0
Telefax : 06452 70-2780

info@viessmann.com
www.viessmann.de

( Quelle : Text und Fotos bzw. Grafiken - Viessmann Werke GmbH & Co KG)








HeizEnergieCheck

Wärmebedarfsberechnung

Wärmepumpe - Heizkosten und Fördermittel

Berechnung und Amortisation von Solaranlagen